Vegetarisch
Vegan
Beilage
Gemüse
Herbst
Low Carb
Winter
Wok
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Geschmorter Rosenkohl

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 48 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 11.04.2005 101 kcal



Zutaten

für
500 g Rosenkohl
4 EL Öl
2 TL Salz
1 TL Zucker
3 EL Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
101
Eiweiß
4,34 g
Fett
7,34 g
Kohlenhydr.
4,31 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Rosenkohl waschen, äußere Blätter und Stängelansatz entfernen. Die Röschen am Strunk kreuzweise einschneiden.

Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen, bis es raucht. Dabei den Wok mehrmals hin und her schwenken, bis die Oberfläche gleichmäßig eingefettet ist. Den Rosenkohl 2 Min. unter Rühren garen, bis auch alle Röschen gleichmäßig mit Öl bedeckt sind. Salz und Zucker unterrühren, Wasser dazu geben und etwa 1 Min. schmoren lassen. Mehrmals umrühren, gegebenenfalls weitere Flüssigkeit hinzufügen. Kleine Kohlröschen sind nach etwa 2-3 Min. gar, während größere Röschen 1 Min. länger benötigen. Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

trekneb

Hallo, habe den geschmorten Rosenkohl heute nachgekocht. Wir haben Salzkartoffeln und eine Zwiebelsoße dazu gegessen, war sehr lecker. Danke für das schöne Rezept. LG Inge

13.12.2018 16:32
Antworten
Fiammi

Hallo, wollte eigentlich Wasser zugeben, habe ich dann aber doch gelassen. Sehr sehr lecker. Ciao Fiammi

22.12.2017 08:46
Antworten
Julinika

Sehr lecker. Ich habe TK-Rosenkohl verwendet, den ich zu 3/4 vorher aufgetaut habe.

23.04.2017 17:52
Antworten
Gelöschter Nutzer

Rosenkohl pur. Einfach lecker. LG Bianca

03.01.2017 14:30
Antworten
SessM

Hallo Kochwuser, sehr sehr lecker dein Rosenkohl. Danke für das klasse Rezept und die volle Punktzahl von uns dafür Lieben Gruß SessM

20.12.2016 18:57
Antworten
Gelöschter Nutzer

Meine Mutter macht ab und zu dem auch Rosenkohl *g* Werd sie mal fragen ob sie das net mal schmoren kann ! TrippleXXX

14.04.2005 13:40
Antworten
fine

geschmorten Rosenkohl mache ich ebenfalls oft, da ich in Wasser gegartes Gemüse nicht gern esse. Allerdings bevorzuge ich das Schmoren in Butter und geben wie Momu auch Muskat hinzu. Gruß, fine

12.04.2005 16:19
Antworten
vera5585

mmh! Rosenkohl! Ich erwarte sehnsüchtig den nächsten frost!

12.04.2005 12:15
Antworten
momu17

Ich schmore meinen Rosenkohl auch des öfteren, aber bei mir kommt noch etwas schwarzer Pfeffer und eine Spur Muskat dazu. LG momu17

12.04.2005 10:29
Antworten
echtrosa

oh, ich liebe Rosenkohl . Wird ganz schnell "nachgemacht" Vielen Dank fürs Rezept Das muß einfach schmecken Gruß echtrosa

12.04.2005 08:29
Antworten