Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.08.2016
gespeichert: 36 (0)*
gedruckt: 991 (12)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.07.2006
519 Beiträge (ø0,11/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
250 g Weizenmehl Type 405
75 g Zucker
150 g Magerquark
1 m.-großes Ei(er)
6 EL Öl, neutrales, z. B. Sojaöl
2 TL, gehäuft Backpulver
  Für den Belag:
50 g Butter
80 g Puderzucker
3 m.-große Ei(er), getrennt
300 g Magerquark
250 g Crème fraîche
1 Pkt. Vanillezucker oder 8 g selbstgemachter Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
400 g Johannisbeeren, frische rote, entstielt
  Zum Garnieren:
  Zitronenmelisse oder
  Puderzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 275 kcal

Die Zutaten für den Teig glatt verkneten, dabei das Mehl nach und nach dazugeben. Mit dem Handrührgerät beginnen, dann mit der Hand weiterkneten (nicht zu lange!).

Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech auf ca. 28 x 32 cm ausrollen, mit einem Backrahmen umstellen und einen kleinen Rand hochziehen.

Für den Belag das Eiweiß mit Salz steif schlagen. Die Butter mit den Zuckersorten sowie dem Eigelb cremig rühren. Quark und Crème fraîche unterrühren und den Eischnee vorsichtig unterheben. Die Masse auf den Teig streichen. Die Johannisbeeren darauf verteilen.

Das Backblech in der Mitte in den auf 180 °C (E-Herd) vorgeheizten Backofen schieben und den Kuchen ca. 50 Min. backen (Gas: Stufe 2, Umluft: 160 °C).

Auskühlen lassen, in Schnitten schneiden und mit Zitronenmelisse garnieren oder mit Puderzucker bestreuen.