Pikanter Wurstsalat mit Senf-Kapern-Sauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.18
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 16.08.2016



Zutaten

für

Für den Salat:

400 g Fleischwurst
100 g Zwiebelringe
2 Tomate(n), geachtelt
3 Ei(er), hart gekocht, in Scheiben geschnitten

Für das Dressing:

4 EL Öl
3 EL Essig
1 TL Kapern
1 EL Kräuter, gemischte
3 TL Senf, scharfer
1 Knoblauchzehe(n), gehackt
1 Prise(n) Zucker
Salz und Pfeffer
Majoran

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 25 Minuten
Die Fleischwurst in Streifen schneiden. Mit Zwiebelringen, Tomaten und Eiern in einer Schüssel anrichten.

Für das Dressing Öl, Essig, Kapern, Kräuter und den Senf verrühren. Die gehackte Knoblauchzehe, etwas Zucker, Salz, Pfeffer und Majoran hinzufügen und über die zuerst genannten Zutaten gießen. Mindestens 2 - 3 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen, am besten über Nacht.

Wir essen dazu gerne ein kräftiges Bauernbrot, aber auch mit Weißbrot oder Kartoffeln gibt es ein leckeres Abendessen. Ganz besonders auch für Gäste, selbst Kinder sind dafür zu begeistern. Ich mache meistens die doppelte bis anderthalbfache Menge.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Rike2

Ein sehr herzhafter, leckerer Salat. Ich habe die Kapern im Ganzen gelassen weil ich es so mag und andere die Kapern herauslesen können.

10.08.2019 17:11
Antworten
magdathea

Hallo, vielen Dank für diese leckere Rezept. Mal was anderes. Hat uns sehr gut geschmeckt und ich werde ihn gerne wieder machen. LG Magdathea

06.10.2016 08:52
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Magdathea, freut mich, dass der Salat so gut geschmeckt hat.. Danke für den freundlichen Kommentar und die vielen Sternchen. Liebe Grüße

06.10.2016 10:09
Antworten
schaech001

Hallo, mir hat der Salat sehr gut geschmeckt. Die Kapern habe ich nicht gehackt (eben erst gelesen) und die Tomaten werde ich nächstes Mal würfeln, ebenso die Eier, denn beim Durchmischen gehen die Scheiben ohnehin kaputt und sehen nicht mehr so schön aus. Aber der Geschmack ist super und das gibt es mit Sicherheit mal wieder. Liebe Grüße Christine

09.09.2016 17:57
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Christine, freut mich, dass der Salat geschmeckt hat. Natürlich ist es völlig egal, ob die Eier in ganzen Scheiben oder gewürfelt dazu gegeben werden, und bei den Tomaten gilt das ebenso. Ich denke, der Geschmack ändert sich deshalb nicht. Aber die Sauce ist tatsächlich noch besser, wenn die Kapern fein gehackt werden, da kann sich das Aroma gleichmäßiger verteilen. Schade, dass ich das nicht sofort in das Rezept hineingeschrieben habe. Vielen Dank fürs Ausprobieren, den freundlichen Kommentar und die super Bewertung. Liebe Grüße

11.09.2016 17:21
Antworten
Goerti

Hallo! Bei uns gab es auch deinen Wurstsalat, alles nach Plan, nur vom Senf habe ich lediglich 2 Löffel genommen. Sehr lecker war der Salat, meine Männer waren begeistert. Mir persönlich war es zu viel Wurst :-), tja, ist halt auch keine Tomatensalat. Vielen Dank für das Rezept. Grüße von Goerti

09.09.2016 16:08
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Badegast, danke für deinen freundlichen Kommentar, deine super Bewertung und das schöne Bild zu meinem Rezept! LG von der Eule

08.09.2016 10:03
Antworten
badegast1

Hallo, sehr lecker!! Das einzige, was ich geändert habe: ich habe die Tomaten gewürfelt und mit unter gemischt. Vielen Dank für das schöne Rezept LG Badegast

07.09.2016 14:41
Antworten
jo08

Das hört sich lecker an, werde ich bald mal ausprobieren.

17.08.2016 16:41
Antworten
Gelöschter Nutzer

Die Kapern müssen fein gehackt werden und der frische Knoblauch kann auch durch etwas Knoblauchpulver ersetzt werden.

17.08.2016 10:32
Antworten