Overnight cashew oats mit Birnen und Ingwer


Rezept speichern  Speichern

Leckerer und gesunder Frühstücksbrei mit Haferflocken und Cashewmilch

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 06.08.2016



Zutaten

für
120 g Haferflocken, kernige
2 EL Chiasamen
3 EL Rosinen
1 kleine Birne(n)
350 ml Nussmilch (Nussdrink) (Cashewmilch oder eine andere pflanzliche Milch)
2 TL Ingwer, frisch geriebener
½ TL Zimt

Zum Garnieren:

1 Birne(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 10 Minuten
Eine Birne reiben. Mit den anderen Zutaten in eine Schüssel geben und alles gut verrühren. Über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Anschließend auf zwei Schüsseln verteilen. Die zweite Birne halbieren, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Das overnight oats damit garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wiktorija

Hallo gloryous, das freut mich :) Herzlichen Dank für die Sternchen! Viele Grüße, Viktoria

19.03.2018 12:24
Antworten
gloryous

Hallo Wiktorija, ein sehr leckeres Frühstück. Der frische Igwer ist ein wahres Geschmackserlebnis. Ohne das Rezept wäre ich wohl nie so mutig gewesen eine doch recht große Menge frischen Inwger in mein Frühstück zu geben. Und das obwohl ich Ingwer liebe. Und die Birne passt zum Ingwer natürlich besonders gut. Vielen Dank für das Rezept. Foto folgt. Lg gloryous

19.03.2018 09:49
Antworten
Wiktorija

Hallo Kaschka911, das freut mich sehr zu lesen und du bringst mich auf eine Idee ;) Ich mag Korinthen auch sehr gerne und werde sie gleich beim nächsten Mal einsetzen. Herzlichen dank für deine tolle Bewertung, fürs Ausprobieren & ich freue mich auf dein Rezeptfoto. Viele Grüße Viktoria

10.08.2016 12:26
Antworten
Kaschka911

Hallo Wiktorija, ein sehr leckeres Frühstück! Ich habe gestern Dein neues Rezept hier entdeckt und mich gleich an die "Arbeit" gemacht. Heute morgen dann das leckere Ergebnis... :o) Ich habe Mandelmilch genommen und anstatt Rosinen habe ich Korinthen genommen, die mag ich lieber. ;o) Normalerweise mag ich nicht so gerne Ingwer, aber ich habe ihn trotzdem mit rein ...und ich muss sagen er hat super gepasst. Mir hat es insgesamt sehr gut geschmeckt! Herzlichen Dank für das leckere Rezept. Ein Bild ist unterwegs... Viele Grüße,

10.08.2016 11:14
Antworten