Bewertung
(14) Ø3,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.01.2002
gespeichert: 771 (1)*
gedruckt: 15.290 (8)*
verschickt: 222 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.05.1999
13.343 Beiträge (ø1,91/Tag)

Zutaten

Ente(n)
2 EL Honig
  Orange(n), den Saft davon
  Salz und Pfeffer
250 ml Fleischbrühe
125 ml Wein, weiss
1/4 TL Ingwerpulver
  Für die Sauce:
80 g Zucker
2 1/2  Orange(n), den Saft davon
Zitrone(n), den Saft davon
2 TL Stärkemehl
2 EL Grand Marnier
  Zum Verzieren:
  Orange(n) in Streifen und Spalten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ente gründlich von außen und innen waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Honig, Orangensaft, Salz und Pfeffer mischen, Ente damit bestreichen und in einen Bräter legen. Brühe, Wein und Ingwerpulver verrühren und dazugeben. Ente in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben und ca. 2 Stunden braten. Aus dem Bräter nehmen und warmstellen. Das Fett vom Bratenfond schöpfen.

Für die Sauce Zucker in erhitztem Topf hellbraun werden lassen, mit Orangen und Zitronensaft ablöschen, mit dem Bratenfond mischen, aufkochen lassen und mit angerührtem Stärkemehl binden. Zum Schluss mit Grand-Marnier abschmecken. Die Ente auf einer vorgewärmten Platte anrichten, mit etwas Sauce übergießen und mit Orangenschalenstreifen und -spalten garnieren.

Dazu passen frische Feigen!