Gemüse
Gluten
Lactose
Party
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mozzarella - Nudel Salat

Durchschnittliche Bewertung: 4.45
bei 58 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 11.04.2005 537 kcal



Zutaten

für
250 g Nudeln, z.B. Farfalle
250 g Mozzarella
250 g Kirschtomate(n)
200 g Champignons
200 g Rucola
60 g Pinienkerne
7 EL Essig (Kräuteressig)
1 TL Salz
2 TL Zucker
1 TL Pfeffer
130 ml Olivenöl
5 EL Wasser
25 g Basilikum

Nährwerte pro Portion

kcal
537
Eiweiß
17,59 g
Fett
36,43 g
Kohlenhydr.
34,74 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Nudeln in Salzwasser bissfest kochen und abkühlen lassen.
Salatdressing aus Essig, Salz, Zucker, Pfeffer, Olivenöl, Wasser und Basilikum ansetzen.
Erkaltete Nudeln 1-2 Stunden im Dressing ziehen lassen.

Mozzarella würfeln, Cocktailtomaten waschen und halbieren, Champignons säubern und klein schneiden. Rucola putzen und zerkleinern.

Alles zum Dressing geben.

Am Schluss Pinienkerne in einer Pfanne rösten und über den Salat geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Marion-1968

Ein sehr leckeres Rezept! Einfach und schnell in der Zubereitung. Champignons habe ich nicht verwendet und alternativ Sonnenblumenkerne angeröstet. Der Salat lässt sich sehr gut vorbereiten, denn er schmeckt am nächsten und sogar übernächsten Tag noch besser.

12.08.2019 14:38
Antworten
FrlM

Das Rezept ist gut, auch mit viel weniger Öl. Ca. 1 EL pro Portionen genügen auch. Dafür mehr Tomaten, die geben auch noch Flüssigkeit ab. Die Pilze brate ich vorher auch an. Ich nehme einen guten weißen Balsamicoessig. Wie andere schon geschrieben haben, passt Feta auch sehr gut dazu. Manchmal gebe ich auch noch ein paar Oliven dazu, dann lasse ich aber die Pinienkerne weg. Statt Rucola passt auch glatte Petersilie. Also ein sehr wandlungsfähiges Rezept, welches immer gut angekommt. 😊👍🏼

08.09.2018 00:44
Antworten
janinhenne92

Ich würde den Salat gerne Machen, bin mir aber gerade unsicher ob frischer Basilikum gemeint ist oder Basilikum Gewürz...... 🤔

10.08.2018 15:30
Antworten
FrlM

Beides geht gut. Wenn du frisches verwendest, erst kurz vorher zum Salat geben.

08.09.2018 00:47
Antworten
Supernova1990

Auf der Suche nach Mozarella Verwertung bin ich auf dieses Rezept gestoßen. Champignons hatte ich leider keine mehr aber ohne hat es auch sehr gut geschmeckt. Die Öl Menge habe ich halbiert. Das war vollkommen ausreichend. Das Rezept habe ich gespeichert und werde es auf jeden Fall wiederholen. Klasse Altenative zu Majo Nudelsalaten :)

27.05.2018 11:40
Antworten
fine

Hallo, natürlich gehört Zucker in ein Salatdressing, allein schon zur Abrundung. Ich nehme statt normalem immer gern Büffelmozzarella oder gleich Schafskäse - gerade in Gesellschaft von mehreren Zutaten geht der normale Mozzarella schnell unter und schmeckt einfach nur "gummig". gruß, fine

12.04.2005 16:22
Antworten
Zauberfee

Hallo, also ich kann mir den Zucker im Salat gut vorstellen, ich mache beim normalen grünen Salat auch etwas Zucker ins Dressing... LG, Zauberfee

12.04.2005 11:08
Antworten
52uschi

Probiert es einfach aus. Ich finde, die Zugabe von Zucker passt wunderbar in den Salat! Grüße Uschi

12.04.2005 09:19
Antworten
Hexlein08

Der Zucker passt dazu, ergibt dem Ganzen eine süß-sauere Note. Vg Hexlein08

12.04.2005 08:54
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hm das hört sich ja auch lecker an ! Bezeifel nur aub der Zucker dazu passt ! WErds einfach mal ausprobieren ! TrippleXXX

12.04.2005 08:27
Antworten