Ofenschnitzel mit Tomatenragout und Bandnudeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 09.08.2016



Zutaten

für
2 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
2 Zucchini
2 Paprikaschote(n), rot und gelb
4 Schweineschnitzel à 150 g
400 g Bandnudeln
etwas Salz
etwas Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
4 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
1 Dose Tomaten, stückige, 425 ml
250 ml Gemüsebrühe
1 TL, gestr. Zucker
2 EL Schlagsahne
25 g Gouda, gerieben
½ Bund Basilikum
2 EL Butter
50 g Mandelblättchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe abziehen. Die Zwiebeln würfeln und die Knoblauchzehe hacken. Die Zucchini und die Paprikaschoten putzen, abspülen und in kleine Stücke schneiden. Die Schweineschnitzel abspülen und trocken tupfen.

Die Bandnudeln in reichlich kochendem, leicht gesalzenem Wasser bissfest garen.

In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Schweineschnitzel darin etwa 4 Minuten braten, dabei mit etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Anschließend herausnehmen.

Die Zucchini- zusammen mit den Paprikastücken im heißen Bratfett etwa 3 Minuten braten. Dann die Zwiebelwürfel mit dem gehackten Knoblauch zugeben und etwa 2 Minuten braten. Danach das Tomatenmark zugeben und etwas anschwitzen. Anschließend die stückigen Tomaten mitsamt dem Saft und die Gemüsebrühe zugießen und etwa 3 Minuten köcheln lassen. Mit etwas Salz, einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle und Zucker würzen und die Sahne unterrühren.

Das Tomatenragout bis auf etwa 4 EL in eine Auflaufform geben, die Schweineschnitzel überlappend hineinlegen und die übrigen 4 EL Tomatenragout sowie den geriebenen Gouda darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen unter dem Grill bei 240 °C im unteren Drittel etwa 5 Minuten gratinieren.

Die Bandnudeln abgießen und abtropfen lassen. Die Basilikumblätter, bis auf einige, fein schneiden.
In einem breiten Topf die Butter schmelzen und die Mandelblättchen darin leicht rösten. Die Bandnudeln zusammen mit den Basilikumstreifen darin durchschwenken.

Alles anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.