Gazpacho


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Ideal im Sommer

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 12.04.2005 285 kcal



Zutaten

für
4 Tomate(n)
½ Salatgurke(n)
2 Paprikaschote(n), rote
1 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
5 EL Olivenöl
2 EL Balsamico
2 EL Zitronensaft
2 TL Zucker
Salz und Pfeffer
n. B. Chilipulver
n. B. Brühe

Nährwerte pro Portion

kcal
285
Eiweiß
5,14 g
Fett
18,79 g
Kohlenhydr.
22,18 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Tomaten, Gurken und Paprika waschen und klein schneiden. Einen Teil des Gemüses ganz klein schneiden und später als Einlage zur Suppe reichen. Zwiebel ebenfalls klein schneiden. Knoblauchzehen schälen. Das Gemüse mit den restlichen Zutaten im Mixer pürieren.
Guten Appetit!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lensche07

Sehr lecker, schnell zubereitet und ein klasse Essen für warme Tage das man auch super vorbereiten kann. Wird es diesen Sommer definitiv öfter bei mir geben! Ich habe noch frische Chili mit rein gemixt und die Suppe einen Tag durchziehen lassen im Kühlschrank, dadurch hatte sie eine gute Schärfe😉

29.05.2018 21:08
Antworten
pugsine

Supi, damit lässt sich der Süden in das Wohnzimmer beamen.... schnell zubereitet und schmackhaft !

27.07.2010 18:42
Antworten
nanya72

Super schnell und super lecker. Sogar meine Tochter, die Suppenverweigerin, war sehr angetan

07.07.2010 10:47
Antworten
partybiene

Etwas schnelles und leichtes für warme Tage :) Hab noch mit noch etwas Crème fraiche verfeinert und Parmesan oben drauf gestreut. Lecker! Hatte aber auch einen leicht scharfen/bitteren Nachgeschmack. Weis nicht ob ich vielleicht die Zwiebel hätte weglassen sollen. Kann aber auch dran liegen dass ich eine grüne Paprika hatte. Kleiner Tipp: Wenn es zu würzig geworden ist, einfach in die Suppe ein paar Eiswürfel zusätzlich geben. Das mit dem Créme fraiche hilft aber auch ;)

03.07.2009 14:36
Antworten
gmarino

Wir sind begeistert! Ich hätte nicht gedacht, daß aus diesem Gemüsemix (wäre auch ein leckerer Salat gewesen!) eine Suppe wird ... Nach und nach den Pürrierstab reingehalten und siehe da ....meine erste Gazpacho war fertig! Noch mit Eierstückchen, geröstetem Brot und Basilikumblätter verfeinert - Lecker!

12.08.2008 16:55
Antworten
LadyCelissa

Schmeckt wirklich lecker. Aber ich nehme meist Tomaten aus der Dose, finde ich saftiger und statt Chilipulver nehme ich Sambal Oelek, das gibt so eine schöne, fruchtige Schärfe. Eingeweichtes Weißbrot tue ich auch dazu, dann macht die Suppe auch noch satt. LG Berit

15.07.2005 15:34
Antworten
Barbara111

Das hört sich nicht nur gut an, das schmeckt auch hervorragend! Ich gebe übrigens immer noch eine Scheibe Toastbrot dazu, ehe die Zutaten in den Mixer kommen. Das macht die Sache etwas sämiger. LG Barbara

14.05.2005 12:48
Antworten
Gelöschter Nutzer

Das hört sich wirklich simpel und einfach an ! Zutaten die mir schmecken und die man gut mit einander verbinden kann ! TrippleXXX

12.04.2005 08:26
Antworten