Scharfes Chili ohne Bohnen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Low Carb, Dukan tauglich

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 11.08.2016 861 kcal



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, gemischt
2 Paprikaschote(n), klein gewürfelt
2 Karotte(n), geschält und gerieben
1 große Zwiebel(n), klein gewürfelt
2 Knoblauchzehe(n)
500 g Tomaten, stückige
1 Pck. Tomaten, passierte
1 TL Chilipulver
2 TL Paprikapulver
200 ml Hühnerbrühe
1 TL Zucker
Salz
Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
861
Eiweiß
63,10 g
Fett
52,04 g
Kohlenhydr.
33,48 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Das Hackfleisch in einer beschichteten Pfanne ohne Öl scharf anbraten, bis es ganz krümelig und von allen Seiten braun ist. Salzen und pfeffern. Ich bin mit Salz nicht sparsam, da Hackfleisch Salz förmlich auffrisst. Auf das Öl kann ich verzichten, da das gemischte Hackfleisch genug Fett zum Anbraten enthält. Dann im Backofen warm stellen.

Die Karotten, Paprika, Zwiebel und Knoblauch in einem großen Topf mit Öl ca. 5 Min. anbraten, die Gewürze dazugeben. Die Tomatenstücke und die passierten Tomaten hinzufügen, jetzt den Zucker dazugeben und die Hühnerbrühe. Aufkochen lassen und dann bei wenig Hitze ca. 15 Min. ohne Deckel köcheln lassen. Anschließend noch das Hackfleisch dazugeben, noch einmal aufkochen und wieder 5 Min. köcheln lassen. Noch einmal abschmecken, meistens füge ich noch einmal Chili, Salz, Zucker und Paprikapulver dazu, aber das ist geschmacksabhängig.

Nachdem das Chili in den Tellern ist, füge ich immer noch einen Löffel Joghurt auf jeden Teller dazu, um den Geschmack abzurunden.

Dazu gibt es Kognac-Reis.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lecker-Koch

Ich freu mich total, dass dir das Rezept so gefällt. Lass es dir weiterhin gut schmecken😊

26.03.2021 19:51
Antworten
RoMy_Testküche

Für mich ist es das perfekte Chili, da ich weder Bohnen noch Mais mag. Geschmeckt hat es obergut ;) wird es definitiv öfter geben. Schade das ich es so spät gefunden habe. Danke für dieses tolle Rezept.

14.03.2021 17:43
Antworten