Vegetarisch
Auflauf
Frucht
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln

Kartoffel-Lauch-Birnen-Gratin

Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 0
 bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

ein Rezept für Zwei

45 min. normal 03.08.2016
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
300 g Kartoffel(n)
1 Schuss Wasser
130 g Lauch
50 g Lauchzwiebel(n)
50 g Knollensellerie
1 Zwiebel(n), rot
1 Tomate(n)
3 Birne(n)
160 g Sahne
1 Ei(er)
1 TL Senf
90 g Gouda mit Pfeffer (Scheiben)
Salz und Pfeffer, grüner aus der Mühle
Fett für die Form


Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und, in Scheiben geschnitten, in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben. Mit etwas Salz bestreuen, einen Schuss Wasser dazugeben und abgedeckt bei 800 Watt 4,5 Minuten garen. Aus der Mikrowelle nehmen und auskühlen lassen.

Die Tomate in einer Schüssel mit kochendem Wasser überbrühen und nach 5 Minuten häuten, vom Strunk befreien und klein würfeln. Den Lauch und die Lauchzwiebel putzen und in Scheiben/Röllchen schneiden. Den Sellerie schälen und in Scheiben hobeln.

Alles in eine Schüssel füllen und vermischen. Die geschälte, in Ringe geschnittene Zwiebel, die Kartoffeln und die Tomate ebenfalls unterheben und alles kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Den Ofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen.

Die Birnen schälen, entkernen, in Würfel schneiden und unter den Auflauf mischen. Eine Form ausfetten und den Auflauf einfüllen.

Die Sahne mit Ei und Senf verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und über das Gemüse gießen. Die Käsescheiben über den Auflauf legen und die Form auf der mittleren Schiene ca. 45 Minuten garen. Die Garzeit kann variieren.

Nach 20 Minuten eine Alufolie über den Auflauf legen, damit der Käse nicht zu dunkel wird. Den Auflauf auf Tellern anrichten, garnieren und servieren.

735 Kcal pro Portion.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Verfasser




Kommentare