Hühnchen-Pommes-Auflauf


Rezept speichern  Speichern

Mit Bacon und Mozzarella

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (64 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 02.08.2016 2470 kcal



Zutaten

für
1 Hühnerbrust, in Würfel geschnitten
450 g Pommes frites (Ofen Pommes Frites)
Salz und Pfeffer
1 Frühlingszwiebel(n), in Ringe geschnitten
1 Knoblauchzehe(n), gepresst
50 g Dressing (American Dressing)
50 g Bacon in Scheiben
200 g Mozzarella, gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
2470
Eiweiß
96,85 g
Fett
162,04 g
Kohlenhydr.
156,29 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Pommes salzen und pfeffern und nach Packungsanleitung zubereiten.

Den Bacon in einer Pfanne knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und dann in kleine Stücke brechen.

Knoblauch und gewürfeltes Hähnchenfleisch in die Pfanne mit dem Bacon-Fett geben und unter gelegentlichem Rühren anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die gebackenen Pommes in eine ofenfeste Pfanne oder Auflaufform geben. Den Käse zur Hälfte darauf verteilen. Die Hähnchenstücke darüber geben und mit dem Dressing beträufeln. Restlichen Käse, Bacon und klein geschnittene Frühlingszwiebeln darüber streuen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 10 min überbacken.

Warm servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mia_a_matzke

Eine Frage, brate ich das Fleisch vorher an oder nicht?

18.04.2020 19:10
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo, im Rezept steht eindeutig: "Knoblauch und gewürfeltes Hähnchenfleisch in die Pfanne mit dem Bacon-Fett geben und unter gelegentlichem Rühren anbraten." Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

19.04.2020 12:25
Antworten
Gelöschter Nutzer

Es war ziemlich lecker 😋

06.04.2020 13:25
Antworten
Heled

Echt sehr lecker!! Wir essen das immer wieder gerne seit wir das Rezept hier entdeckt haben :)

18.01.2020 18:38
Antworten
Janitschka

Hab das Gericht bei #GewitterimKopf entdeckt und wollte es unbedingt mal ausprobieren, weil wir sehr gerne Pommes essen. Habe die ganze Flasche (200ml) American Dressing genommen und etwas mehr Frühlingszwiebeln, da ich welche übrig hatte. Hab die Pommes im Airfryer gemacht. War sehr lecker. Besonders meinem Freund hat es sehr gut geschmeckt, dabei mag er eig. keinen Mozarella. 🌟🌟🌟🌟

09.01.2020 19:38
Antworten
ramucki

huhu. könnte man statt American Dressing sich French Dressing nehmen? Mein Mann hat gestern vom einkaufen nicht den richtigen mitgebracht.

31.01.2017 07:03
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo ramucki, ich habe mal nach den Zutaten der beiden Dressings gegoogelt - ich denke, Du kannst das French Dressing unbesorgt nehmen. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

31.01.2017 12:17
Antworten
Bananarama88

Heute gekocht und für gut befunden. Habe anstatt American Dressing Tzatziki genommen. War eigentlich lecker, aber es war etwas viel von allem. Pommes, Käse, Bacon, ist halt sehr gehaltvoll. War trotzdem gut!

03.09.2016 00:40
Antworten
Cabriomaus1

Wir wollen das Rezept heute ausprobieren...hört sich so lecker an. Jetzt aber noch ne Frage: Was ist den mit American Dressing gemeint? Salatsosse oder Grillsosse? Was benutzt du denn?

04.08.2016 13:34
Antworten
JudithB_ck

Hallo Cabriomaus1, :) auch wenn's vielleicht ein bisschen spät kommt: American Dressing ist eine Salatsoße, die du aber vielseitig einsetzen kannst. Wenn du sie mal selbst ausprobieren möchtest, findest du hier die beliebtesten Rezepte unserer User: http://www.chefkoch.de/rs/s0/american+dressing/Rezepte.html. Viel Spaß beim Kochen und liebe Grüße! Judith Bürenhaus / Chefkoch.de

07.10.2016 11:34
Antworten