Hühnchen-Pommes-Auflauf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Mit Bacon und Mozzarella

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (117 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 02.08.2016 2470 kcal



Zutaten

für
1 Hühnerbrust, in Würfel geschnitten
450 g Pommes frites (Ofen Pommes Frites)
Salz und Pfeffer
1 Frühlingszwiebel(n), in Ringe geschnitten
1 Knoblauchzehe(n), gepresst
50 g Dressing (American Dressing)
50 g Bacon in Scheiben
200 g Mozzarella, gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
2470
Eiweiß
96,85 g
Fett
162,04 g
Kohlenhydr.
156,29 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Pommes salzen und pfeffern und nach Packungsanleitung zubereiten.

Den Bacon in einer Pfanne knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und dann in kleine Stücke brechen.

Knoblauch und gewürfeltes Hähnchenfleisch in die Pfanne mit dem Bacon-Fett geben und unter gelegentlichem Rühren anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die gebackenen Pommes in eine ofenfeste Pfanne oder Auflaufform geben. Den Käse zur Hälfte darauf verteilen. Die Hähnchenstücke darüber geben und mit dem Dressing beträufeln. Restlichen Käse, Bacon und klein geschnittene Frühlingszwiebeln darüber streuen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 10 min überbacken.

Warm servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Energiekraut

Hallo, ich fand dieses Rezept recht interessant, da ich noch nie Pommes frites in einem Auflauf gegessen habe. Anstelle der Frühlingszwiebel, die ich nicht hatte, habe ich eine Zwiebel verwendet. Die hat gut gepasst. Das American Dressing habe ich nach einem Rezept hier in der DB selber gemacht. Es war alles recht fix zubereitet, und hat auch geschmeckt. Doch falls ich es noch einmal machen sollte, würde ich zumindest einen anderen Käse verwenden. Der geriebene Bio-Mozzarella hatte irgendwie keinen Geschmack, hat lediglich im heißen Zustand Fäden gezogen, und im kühleren geklumpt. Dafür kann das Rezept jetzt aber nix. Doch habe ich für mich festgestellt, dass ich Pommes doch lieber in anderer Kombination esse. Aber auch dafür kann das Rezept nichts. Das ist rein mein persönlicher Geschmack. Gruß Energiekraut

20.06.2022 15:01
Antworten
Darki86

Ich hab vorhin das Rezept ausprobiert...echt lecker 😋🤩 Hab ein bißchen mehr als die doppelte Menge genommen..für 6 Personen, die sehr gut essen, war es dann leider doch etwas zu wenig..also werd ich nächstes Mal noch mehr machen müssen 😅 Statt American Dressing hab ich Cocktailsauce verwendet.

08.04.2022 13:03
Antworten
sandraklasen81

Er ist meggaaa lecker und mache ihn des öfteren 😋😋😋

12.02.2022 18:05
Antworten
ifelix1993

Ich habe dazu Cocktailsauce benutzt. Schmeckt ausgezeichnet.

28.01.2022 17:43
Antworten
sejna

Unser Ding war es nicht und da der Rest wieder aufgewärmt ungenießbar war, wanderte er leider in den Müll. Sehr schade drum. Aber Geschmäcker sind verschieden...

08.12.2021 13:35
Antworten
ramucki

huhu. könnte man statt American Dressing sich French Dressing nehmen? Mein Mann hat gestern vom einkaufen nicht den richtigen mitgebracht.

31.01.2017 07:03
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo ramucki, ich habe mal nach den Zutaten der beiden Dressings gegoogelt - ich denke, Du kannst das French Dressing unbesorgt nehmen. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

31.01.2017 12:17
Antworten
Bananarama88

Heute gekocht und für gut befunden. Habe anstatt American Dressing Tzatziki genommen. War eigentlich lecker, aber es war etwas viel von allem. Pommes, Käse, Bacon, ist halt sehr gehaltvoll. War trotzdem gut!

03.09.2016 00:40
Antworten
Cabriomaus1

Wir wollen das Rezept heute ausprobieren...hört sich so lecker an. Jetzt aber noch ne Frage: Was ist den mit American Dressing gemeint? Salatsosse oder Grillsosse? Was benutzt du denn?

04.08.2016 13:34
Antworten
JudithB_ck

Hallo Cabriomaus1, :) auch wenn's vielleicht ein bisschen spät kommt: American Dressing ist eine Salatsoße, die du aber vielseitig einsetzen kannst. Wenn du sie mal selbst ausprobieren möchtest, findest du hier die beliebtesten Rezepte unserer User: http://www.chefkoch.de/rs/s0/american+dressing/Rezepte.html. Viel Spaß beim Kochen und liebe Grüße! Judith Bürenhaus / Chefkoch.de

07.10.2016 11:34
Antworten