Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.08.2016
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 101 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
800 g Kartoffel(n), kleine, festkochende
600 g Zucchini
 etwas Meersalz
 etwas Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
 etwas Thymian, getrocknet
2 EL Olivenöl und etwas für das Backblech
Lachsfilet(s) à 150 g
Zitrone(n), unbehandelt
2 EL Butter
50 g Petersilie, TK

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser etwa 20 Minuten garen.

Währenddessen die Zucchini putzen, abspülen und in Scheiben schneiden. Mit etwas Salz, einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle und Thymian würzen. Auf einem mit etwas Olivenöl leicht eingefetteten Backblech verteilen und mit 2 EL Olivenöl beträufeln. Die Lachsfilets salzen und auf die Zucchinischeiben legen. Die Zitronen heiß abspülen, in Scheiben schneiden und auf den Lachs legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° (Umluft 175°) etwa 8 bis 10 Minuten garen.

Die Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen und pellen. In einem Topf die Butter schmelzen, die Petersilie zugeben, leicht salzen und die Kartoffeln darin schwenken. Zusammen mit dem Zitronenlachs und den Zucchinischeiben auf Tellern anrichten.