Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.08.2016
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 208 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.12.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Äpfel
115 g Glukosesirup
180 ml Wasser
450 g Zucker
  Lebensmittelfarbe, rot, erhitzbar
 etwas Zucker für die Backbleche
 einige Zuckerstreusel, optional

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Äpfel waschen, die Stiele herausdrehen oder -drücken und jeweils einen Holzspieß in die Äpfel stecken. Die Spieße nicht komplett durchstechen, sie sollten einfach gut und fest sitzen. Die Äpfel zum Durchkühlen in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit die Fläche zum späteren Ablegen vorbereiten: etwas Zucker auf die mit Backpapier ausgelegten Backbleche streuen, damit die Paradiesäpfel später nicht festkleben.

Dann wird die rote Schicht für den typischen Paradiesapfel zubereitet. Dafür den Glukosesirup mit Wasser und Zucker in einem Topf verrühren, bis sich alles verbunden hat. Dann die Lebensmittelfarbe hinzugeben. Die Masse muss jetzt bei mittlerer Hitze 15 - 20 Minuten köcheln. Ob die Masse fertig ist, kann man ermitteln, indem man einen Tropfen kaltes Wasser hineintropft; wenn es nach ca. 7 - 10 Sekunden hart wird, ist es fertig.

Dann können die Äpfel kandiert werden. Die Äpfel durch die Masse drehen und dann mit dem Stiel nach oben auf das Backblech stellen. Achtung: Sollten sich die Äpfel berühren, kleben sie sofort fest, deshalb besser vermeiden.

Nach Wunsch die Äpfel mit Zuckerstreuseln bestreuen.

5 Minuten abkühlen lassen, dann können sie gegessen werden.

Am gleichen Tag verzehren, da die Schicht um den Apfel nach einiger Zeit wieder klebrig wird.