Bewertung
(81) Ø4,36
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
81 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.04.2005
gespeichert: 2.945 (1)*
gedruckt: 19.134 (40)*
verschickt: 140 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.07.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Nudeln (Spiralnudeln)
1 Kugel/n Mozzarella
Tomate(n), (am besten Strauchtomaten)
6 EL Olivenöl
1 Zehe/n Knoblauch
  Salz
  Pfeffer
  Basilikum, frischer oder wenn nicht vorhanden getrockneten

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst kocht man die Nudeln in Salzwasser "al dente". Während die Nudeln kochen, schneidet man die Tomaten und den Mozzarella in kleine Stücke. Beides wird zusammen in eine große Schüssel gegeben.
Dann werden die Tomaten und der Mozzarella mit dem Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer und ein oder zwei (je nach Geschmack) durch die Knoblauchpresse gepressten Knoblauch abgeschmeckt. Dazu kommen dann - auch so wie es jeder am liebsten hat - einige Basilikumblätter. Man sollte den Basilikum allerdings auch noch etwas zerkleinern, da dann der Geschmack mehr hervorkommt.
Wenn die Nudeln in der Zwischenzeit "al dente" sind, gießt man sie ab und schüttet sie in die Schüssel mit all den anderen Zutaten. Alles wird noch einmal durchgemengt und man kann den Salat sofort essen. Durch die warmen Nudeln schmilzt der Mozzarella noch etwas, was sehr lecker ist.
Dies Rezept kann man echt super an warmen Tagen bereiten!