Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.08.2016
gespeichert: 108 (0)*
gedruckt: 997 (22)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.11.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchen
 n. B. Wasser
1 Knolle/n Ingwer, frischer
1 große Zwiebel(n)
Sternanis
Zimtstange(n)
1 TL Fischsauce
500 g Bandnudeln (Reisbandnudeln)
1 Stängel Thai-Basilikum
1 Stängel Minze
1 Stängel Koriandergrün
1 Bund Lauchzwiebel(n)
1 kleine Chilischote(n)
Limette(n)
4 Handvoll Mungobohnenkeimlinge

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hähnchen waschen, trocken tupfen und in einem Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Den Ingwer und die Zwiebel schälen, halbieren, in einer Pfanne ohne Fett anbraten und dann mit in die Brühe geben. Bei mittlerer Hitze mindestens zwei Stunden köcheln lassen.

Danach Sternanis und Zimtstangen mit in die Brühe geben und eine Stunde mitköcheln lassen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

Nach drei bis vier Stunden das Hähnchen und das Gemüse aus dem Topf nehmen. Das Fleisch von den Knochen lösen und zur Seite stellen. Die Brühe mit Salz, Pfeffer und einigen Teelöffeln Fischsoße abschmecken.

Die Reisnudeln nach Packungsanleitung kochen.

Minze, Koriander und Thai-Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen und klein hacken. Die Lauchzwiebeln und Chilischote in kleine Ringe schneiden. Die Limette heiß abwaschen und achteln. Die Sprossen waschen.

Reisbandnudeln, Sprossen und das gekochte Hähnchenfleisch in eine große Schüssel geben, Kräuter und Frühlingszwiebeln darüber streuen und mit der heißen Brühe übergießen. Die Pho Bo Suppe mit Limettenstücken und den Chiliringen verfeinern und servieren.