Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.07.2016
gespeichert: 26 (0)*
gedruckt: 385 (17)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.12.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1/2 Pck. Kräuterseitlinge
600 g Hackfleisch
1 m.-großes Ei(er)
1200 g Kohlrabi
500 g Kartoffel(n)
250 g Sahne
400 g Kräuterschmelzkäse
2 EL Brühe, gekörnt
3 m.-große Möhre(n)
1/2 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 EL Majoran
1 EL Senf
3 EL, gehäuft Petersilie, fein gehackt
 etwas Butter
  Salz und Pfeffer
  Cayennepfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Senf, Ei und 1 EL Petersilie verkneten.
Daraus kleine mundgerechte Klößchen formen.

Etwas Butter im Topf erhitzen und die Klößchen rundherum knusprig anbraten. Herausnehmen und warm stellen.

Kohlrabi, Kartoffeln und Möhren schälen und grob würfeln, Kräuterseitlinge in kleine Stücke schneiden.
Die restliche Butter im Topf schmelzen lassen, darin das Gemüse anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer, Majoran, gekörnter Brühe und Cayennepfeffer abschmecken. Die in kleine Ringe geschnittene Frühlingszwiebeln dazu geben und alles durchrühren.

Mit ca. 1,5 Liter Wasser ablöschen. Zum Kochen bringen und ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen, bis der Kohlrabi und die Kartoffeln gar sind.

Die Sahne, den Schmelzkäse und den Rest Petersilie hinzufügen, alles unterrühren, bis sich der Schmelzkäse aufgelöst hat, alles noch einmal abschmecken. Eventuell nachwürzen und zum Schluss die Hackklößchen wieder dazugeben.

Noch einmal kurz aufkochen lassen und mit einer Scheibe Toast servieren.