Basisrezepte
Dips
Gewürze Öl Essig Pasten
Grundrezepte
Saucen
Schnell
einfach
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hausgemachte Kräutermayonnaise

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 29.07.2016 125 kcal



Zutaten

für
1 Ei(er)
150 ml Rapsöl
100 g Naturjoghurt, 3,5 % oder 3,8 %
1 EL Senf
1 EL Zitronensaft
1 TL Honig
Salz und Pfeffer
60 g Kräuter, nach Wahl nach Wahl z. B. Petersilie, Schnittlauch, Minze, Kerbel, Basilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
In einem hohen, schmalen Gefäß Ei und Öl mit dem Stabmixer zu einer Mayonnaise rühren.
Die gewählten Kräuter waschen, trocknen und grob hacken. Die Menge sollte im gehackten Zustand ca. 60 - 70 g ergeben.

Die gehackten Kräuter in einer weiteren Schüssel mit dem Joghurt, Honig und Senf sehr fein pürieren. Nun die Mayonnaise mit dem Kräuterjoghurt fein vermischen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Bis zum Verzehr kühl stellen.

Diese Kräutermayonnaise ist vielseitig einsetzbar, z. B. zu kaltem Braten, zu gebackenem Fisch oder auch als Marinade für Nudel- und Kartoffelsalate.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Eine Anmerkung noch: die Mayonnaise ist ca. 8 -10 Tage haltbar. Juulee

31.07.2016 11:01
Antworten