fettarm
Frucht
Früchte
gekocht
Gemüse
Nudeln
Party
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tortiglionisalat mit Himbeeren, Mozzarella und Oliven

als leichte, vegetarische Hauptspeise mit Baguette oder als Beilage zu gegrilltem Hähnchenbrustfilet

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 28.07.2016



Zutaten

für
2 Spitzpaprika, rote
6 EL Olivenöl
etwas Meersalz
etwas Pfeffer, bunter, aus der Mühle
2 EL Kräuter, gemischte, gehackte, z. B. Thymian, Rosmarin
200 g Tortiglioni
10 g Oliven, schwarze, ohne Stein
250 g Mini-Mozzarella
125 g Himbeeren, frische
3 EL Himbeeressig
2 TL Himbeersirup
50 ml Gemüsebrühe
einige Basilikumblätter
einige Pistazien, gehackte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Spitzpaprikaschoten halbieren, putzen, abspülen und in Streifen schneiden. Mit 2 EL Olivenöl, etwas Meersalz, einigen Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle sowie den Kräutern vermischen und in eine Auflaufform geben.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C) etwa 25 bis 30 Minuten garen.

In der Zwischenzeit die Tortiglioni in reichlich kochendem, leicht gesalzenen Wasser bissfest garen. Anschließend abgießen, abtropfen und abkühlen lassen.

Die Oliven und die Mozzarellakugeln abtropfen lassen und die Himbeeren verlesen.

Die Spitzpaprika zusammen mit dem restlichen Olivenöl, 2 bis 3 EL Himbeeressig, 1 bis 2 TL Himbeersirup, Gemüsebrühe und einigen Basilikumblättchen pürieren und mit etwas Meersalz und einigen Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Die Tortiglioni mit Himbeeren, Oliven, Mozzarella und dem Dressing mischen, auf Tellern anrichten und mit einigen Basilikumblättchen sowie einigen gehackten Pistazien bestreut servieren.

Dazu passt frisches Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.