Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.01.2002
gespeichert: 95 (0)*
gedruckt: 1.409 (4)*
verschickt: 60 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
741 Beiträge (ø0,12/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Filet(s) vom Loup de mer
1 EL Senf (Dijon-Senf)
1 EL Senf (Pommery-Senf)
1/2 EL Meerrettich
1 EL Petersilie, gehackt
  Salz und Pfeffer
400 g Rosenkohl
  Mehl, Öl
2 EL Butter
  Muskat
  Zitronensaft

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fischfilets kalt abbrausen, trocken tupfen und die Gräten entfernen. Das Fleisch auf der Hautseite mit einem scharfen Messer in gleichmäßigen Abständen schräg einschneiden. (So alle 5-6 mm)
Beide Senfsorten mit Meerrettich und Petersilie zur glatten Masse verrühren. Die Fischfilets mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und die Senfpaste sorgfältig in sämtliche Einschnitte streichen. Ganz leicht eindrücken und die Filets etwa 30 Minuten durchziehen lassen.
Den Rosenkohl putzen, waschen und in sprudelnd kochenden Salzwasser portionsweise blanchieren, bis sich die Blätter gerade lösen. Den Rosenkohl sofort in Eiswasser abschrecken, nach belieben die einzelnen Blättchen ablösen und gut abtropfen lassen.
Mehl in einen Teller geben und die Fischfilets mit der Hautseite hineintauchen. Das Mehl leicht andrücken, überschüssiges Mehl abschütteln. Reichlich Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen, Filets mit der ungewürzten Seite nach unten hineinlegen und goldgelb backen lassen. Dabei die gewürzte Hautseite ständig mit dem heißen Öl begießen.
Die Butter in einem Topf erhitzen, Rosenkohl hineingeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und unter mehrmaligen rütteln des Topfes kurz erhitzen.
Die knusprigen Loup de mer Filets auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den Rosenkohl auf 4 vorgewärmten Tellern verteilen und den Loup de mer darauf anrichten.