Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.08.2016
gespeichert: 96 (2)*
gedruckt: 1.067 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.05.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Zucchini
1 großer Rettich(e)
Möhre(n)
Avocado(s)
400 g Hähnchenbrust
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
  Öl
1 TL Senf
1 Prise(n) Muskat
1 Schuss Öl (Basilikumöl)
1 Schuss Knoblauchöl
1 Prise(n) Salz
1 Schuss Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucchini, Rettich und Möhren waschen und mit einem Julienneschneider in Streifen schneiden. Die Zwiebeln würfeln und mit den Knoblauchzehen in etwas Öl glasig braten. Die in Streifen geschnittene Hähnchenbrust hinzugeben und mitbraten. Die Gemüsenudeln in einem Wok garen.

Für die Avocadocreme die Avocado entkernen und mit einem Löffel das Fruchtfleisch in eine hohe Schale geben. Nach Geschmack mit Senf, Muskat, Basilikum- und Knoblauchöl und Salz würzen. Mit Olivenöl und etwas Wasser strecken, bis eine cremige Sauce entsteht. Die Creme über die Nudeln geben und gut verrühren. So lange köcheln lassen, bis die Konsistenz der Nudeln dem eigenen Geschmack entspricht. Wer diese lieber knackig mag, kann sie direkt runternehmen, andernfalls noch ca. 5 - 7 Minuten kochen.

Aus den Nudeln ein Nest formen und die Hähnchenbrust darauf arrangieren.

Tipps: Die Zucchini kann man nicht restlos in Streifen schneiden. Das Kerngehäuse bleibt übrig. Dieses kann man würfeln und zur Hähnchenbrust geben. Man kann die Hähnchenbrust auch durch Pilze oder Ähnliches ersetzen.