Backen
Sommer
Kuchen
Frucht

Rezept speichern  Speichern

White Chocolate Cheesecake mit Ziegenfrischkäse und Himbeeren

ohne Backen, für eine kleine Springform

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 03.08.2016



Zutaten

für
100 g Vollkorn-Butterkekse
50 g Butter
300 g Himbeeren
250 g Ricotta
150 g Ziegenfrischkäse
50 g Puderzucker
100 g Schokolade, weiße, klein gehackt
evtl. Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden 30 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden
Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und mit einem Nudelholz gut zerkleinern. Eine 18er Springform mit Backpapier auslegen oder einfetten. Die Kekskrümel in die Form geben.

Die Butter schmelzen, z. B. in der Mikrowelle, und über die Kekskrümel geben. Mit der Hand gut vermischen und dann zu einem Boden ohne Rand glatt drücken. Im Kühlschrank kaltstellen, damit der Boden fest wird.

Die klein gehackte Schokolade entweder im Wasserbad oder in der Mikrowelle (alle 10 - 20 Sekunden schauen und umrühren, damit die Schokolade nicht verbrennt) schmelzen und leicht abkühlen lassen.

Währenddessen Ricotta, Ziegenfrischkäse und Puderzucker mit dem Mixer verrühren. Dann auch die geschmolzene Schokolade unterrühren.

Ca. 200 - 250 g der Himbeeren auf den Boden geben, der Rest ist für die Dekoration. Über den Himbeeren vorsichtig die Creme verteilen und die restlichen Himbeeren als Dekoration auf dem Kuchen platzieren.

Man kann auch noch zusätzlich weiße Schokospäne darüber streuen. Im Kühlschrank 4 Std. lang festwerden lassen und gekühlt servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Begonia12

Habe den Kuchen aushalten mit Schoko-Butterkeksen gemacht, fast noch besser;D das Foto zeigt selbigen

17.08.2016 16:07
Antworten