Party- oder Beilagen-Frikadelle bzw. heimische Burger-Patties


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach, universell

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 04.08.2016 460 kcal



Zutaten

für
1 ½ kg Hackfleisch, gemischt
6 Ei(er)
3 m.-große Zwiebel(n), gelbe
1 EL Senf, z. B. Kühne mittelscharf
1 TL, gestr. Currypulver
2 TL, gestr. Salz
1 Prisen Zucker
wenig Pfeffer
380 g Paniermehl, grobes

Nährwerte pro Portion

kcal
460
Eiweiß
31,16 g
Fett
25,95 g
Kohlenhydr.
25,68 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 17 Minuten Gesamtzeit ca. 27 Minuten
Das Hackfleisch in eine große Schüssel geben. Die Schüssel sollte so groß gewählt werden, dass man darin später ohne Probleme kneten kann. Die sechs Eier und die Zwiebeln, in etwa einen halben Zentimeter große Würfel geschnitten, dazugeben. Darüber den Senf, das Currygewürz, das Salz und die Priese Zucker, die das Salz stärkt, nicht süßt, geben. Mit der Pfeffermühle einmal über die Masse gehen, sodass überall etwas Pfeffer ist, die Menge sollte so reichen.

Diese Masse nun mit Einweghandschuhen kurz zu einer weichen Masse kneten und soweit wie möglich in der Schüssel ausbreiten. Etwa die Hälfte des Paniermehls darüber verteilen und erneut verkneten und ausbreiten. Nun den Rest des Paniermehls dazugeben. Je nach Belieben kann dieser Vorgang wiederholt werden: die Frikadellen bzw. Patties werden dadurch trockener und wenn man es nicht übertreibt auch fester. Bei zu viel Paniermehl bröckelt die Masse zu schnell.

Nach dem Verkneten die Masse nach Wunsch entweder zu Frikadellen mit einem Durchmesser von ca. 3 - 5 cm verarbeiten oder Patties von 1 cm Höhe formen. Alle auf ein oder zwei Backbleche verteilen und in den vorgeheizten Ofen bei 200° C Umluft / Heißluft mit Bratautomatik schieben. Nach 12 Minuten die Frikadellen bzw. Patties einmal drehen und nach weiteren 5 Minuten herausnehmen.

Die Frikadellen bzw. Patties nach dem Abkühlen genießen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.