Kopfsalat mit fruchtiger Salatsoße aus Zitrone


Rezept speichern  Speichern

Zitronendressing, ideal für alle grünen Salate, Sommerfrische im Geschmack garantiert

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (23 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 03.08.2016 57 kcal



Zutaten

für
8 g Salz, 1 - 2 kleine TL
20 g Zucker, 4 - 6 kleine TL
½ m.-große Zwiebel(n)
1 EL Zitronensäure (Citroessenz) oder Saft einer Zitrone
3 EL Wasser
1 EL Sonnenblumenöl oder Rapsöl
1 Kopf Salat oder grüner Salat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Salz, Zucker und Citroessenz mit dem Wasser (oder dem Saft einer Zitrone) in eine Schüssel geben und gut verrühren.

Die Zwiebel halbieren, eine Hälfte in feine Würfel schneiden und zu den Zutaten in der Schüssel geben. Gut verrühren, bis sich der Zucker und das Salz aufgelöst hat. Zum Schluss einen Esslöffel Sonnenblumenöl hinzufügen. Kein Olivenöl verwenden.

Sollte die Soße zu süß oder zu sauer erscheinen fehlt Zucker. Ist Sie zu lasch, noch etwas Salz hinzugeben.

Den Kopfsalat oder den grünen Salat waschen, gut abtropfen lassen oder schleudern und in die Schüssel mit der Soße geben. Alles vermengen und sofort verzehren.

Hinweis: Die hier beschriebene Salatsoße entfaltet ihren vollen Geschmack nur in Verbindung aller Zutaten. Die Säure der Zitrone in Verbindung mit der Süße des Zuckers und der Schärfe der Zwiebel ergibt einen einzigartigen Geschmack, welcher von den Geschmacksknospen nicht einzeln zugeordnet werden kann und somit zu einem unvergesslichen Geschmackserlebnis führt.

Anstatt Citroessenz und Wasser kann natürlich eine frische Zitrone verwendet werden. Da die Säure jedoch von Frucht zu Frucht unterschiedlich ist, muss hier in jedem Falle Zucker und Salz, je nach Geschmack, zugefügt werden.

Ist die Soße zu sauer oder zu süß, fehlt immer Zucker. Nur wenn der Punkt erreicht wird, wo Süße und Säure in Verbindung mit der Schärfe der Zwiebel sich genau die Waage halten, stimmt die Mischung.

57 Kcal pro Portion.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Christine-v-Storch

Hi, Boah wie geil ist das denn... Super 😋 lecker... Mein Mann (eigtl kein Salatesser) will jetzt immer grünen Salat mit diesem Dressing haben... Echt hammer 5* lg

05.08.2021 19:51
Antworten
s-fuechsle

Hallo AkpilTrebor, dien Salatdressing war suuuper lecker, schön fruchtig. ;o) Von uns gibt es *****le - perfekt! Lieben Dank für dien Rezept! Liebe Grüße, s-fuechsle

09.07.2021 11:53
Antworten
Backfan_Rose

Ganz lecker 😋

01.05.2021 14:24
Antworten
ClausStgt

Daumen hoch, lecker

17.03.2021 20:06
Antworten
Bebberle

Hallo, dieses Dressing passte sehr gut zu Kopfsalat. Vielen Dank für das Rezept. Schöne Grüße Bebberle

18.09.2020 17:43
Antworten
patty89

Hallo die Salatsauce ist lecker und schnell Danke für das Rezept LG Patty

28.06.2018 16:48
Antworten
Koch-SH78

Super einfach und lecker

17.06.2018 09:07
Antworten
küchen_zauber

Salz habe ich jetzt nicht so viel gebraucht. Aber ansonsten wars superlecker! Ich liebe süss-saure Dressings! Deshalb habe ich auch mehr Zitronensaft genommen :-) LG

23.05.2018 22:38
Antworten
Anaid55

Hallo AkpilTrebor, was für eine leckere Salatsauce, einfach bestens. Fünf Sterne auf jeden Fall und von meinem Mann auch und das soll was heißen. Soviel Salat hat er noch nie gegessen. LG Diana

09.05.2018 15:40
Antworten
PeachPie12

schnell, einfach, gern wieder!

13.03.2017 09:01
Antworten