Manti-Salat mit Joghurtdressing


Rezept speichern  Speichern

als leichtes Sommergericht oder als Grillbeilage

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 26.07.2016



Zutaten

für
250 g Tortellini (türkische Manti)
200 g Joghurt, vorzugsweise türkischer
20 ml Weißweinessig, mild max. 5% Säure
2 ½ ml Pul Biber
3 Blatt Minze, frische
3 Scheibe/n Knoblauch, schmale
20 g Salatgurke(n), geraspelt, etwa 1 EL
10 ml Ahornsirup, alternativ Holunderblütensirup, Bienenhonig oder Zucker
n. B. Limettenschale, abgerieben
etwas Zimtstange(n), frisch gerieben
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Nudeln in gesalzenem Wasser bissfest garen, abseihen und zum Abkühlen auf ein Backblech o. Ä. schütten.

Knoblauch in feine Scheiben schneiden und fein hacken oder reiben. Die Minzblätter sehr fein hacken. Etwas Salatgurke raspeln. Limettenschale mit einer feinen Reibe abreiben. Alles zum Joghurt geben. Chiliflocken und Essig und Ahornsirup dazugeben und die Masse glatt rühren.

Mit Salz und wenig abgeriebener Zimtstange abschmecken, mit den abgekühlten Nudeltäschchen vermengen und als Grillbeilage servieren.

Man kann die Joghurtsoße auch mit den warmen Nudeln anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.