Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.08.2016
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 188 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.11.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Zwiebel(n)
Paprikaschote(n)
150 g Zucchini
150 g Aubergine(n)
2 TL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
150 ml Gemüsebrühe
2 TL Kräuter der Provence, TK
2 TL Balsamico, hell
50 g Kirschtomate(n)
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel abziehen, Paprika, Zucchini und Aubergine waschen, putzen und alles fein würfeln.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse ca. fünf Minuten dünsten.

Das Tomatenmark unterrühren und kurz mitrösten. Die Gemüsebrühe angießen und mit Salz, Pfeffer und den Kräutern der Provence würzen. Offen bei geringer Hitze ca. 15 Minuten sämig schmoren. Ab und zu umrühren.

Die Tomaten abbrausen, trocken tupfen und vierteln. Mit dem Balsamico unter das Gemüse rühren und nach Belieben nachwürzen.

Dazu schmeckt Reis, wenn man es warm isst.

Tipp: Als Salat das Ratatouille abkühlen lassen und auf gerösteten Baguettescheiben anrichten.

Zum Mitnehmen den Salat in verschließbare Gläser füllen und dann das Baguette dazu reichen. Ideal für ein Picknick.