Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.08.2016
gespeichert: 40 (0)*
gedruckt: 590 (17)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.11.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Kräuterbutter
1 Pck. Brötchen (Sonntagsbrötchen), z. B. von Knack und Back
2 Scheibe/n Salami
Lauchzwiebel(n)
20 g Käse, gerieben
  Salz und Pfeffer
  Chilipulver
 einige Knoblauchzehe(n), 2 - 4, nach Geschmack

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Kräuterbutter verflüssigen und etwas abkühlen lassen. Die Sonntagsbrötchen in acht Stücke schneiden und in eine Schüssel gegeben. Den geriebenen Käse dazugeben. Die Salami in Würfel und die Lauchzwiebel in dünne Ringe schneiden. Den Knoblauch fein würfeln. Alles ebenfalls zu den Stücken geben. Die Butter über die Masse geben. Die Brötchenstücke mit den Zutaten gut vermengen.

Immer ca. 3 - 4 Stücke in eine gefettete Muffinform geben oder in Muffinpapierförmchen setzen.

Bei 180 Grad ca. 15 - 20 Minuten braun backen.

Wer mag, kann dazu einen grünen Salat machen. Sie schmecken aber auch einfach zu einem kalten Glas Rosé oder einem Bier sehr lecker.

Tipp: Abwandeln kann man das Rezept je nach Geschmack. Anstelle von Salami nimmt man Speck.
Oder man lässt die Fleischkomponente weg.