Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
kalorienarm
Geflügel
Braten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Gefüllte Paprika mit Hähnchen

Low Carb

Durchschnittliche Bewertung: 4.27
bei 76 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 01.08.2016 316 kcal



Zutaten

für
4 Paprikaschote(n), rot
400 g Hähnchenbrustfilet(s) oder Hähnchenschnitzel
300 g Karotte(n)
1 Zwiebel(n), rot
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n), optional
1 EL Tomatenmark
1 EL Kräuter, italienische
1 TL Salz
n. B. Pfeffer
1 Pck. Mozzarella light
1 EL Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
316
Eiweiß
24,20 g
Fett
15,76 g
Kohlenhydr.
18,83 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Deckel der Paprikaschoten abschneiden, das innere Kerngehäuse entnehmen und die Schoten waschen. Das Hähnchenfleisch in ganz kleine Würfel schneiden. Karotten und Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Nach Belieben kann auch Knoblauch dazukommen.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und das Fleisch braten, bis es gar ist. Dann die Zwiebeln hinzufügen und mitbraten, bis sie glasig sind. Danach die Karotten hinzugeben. Das Tomatenmark hinzugeben und mit den Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren. Etwas braten lassen. Den Mozzarella in kleine Würfel schneiden, hinzugeben und 2 Minuten mitbraten, bis er etwas schmilzt.

Jetzt die Masse in die 4 Paprikaschoten füllen, diese in eine Auflaufform geben und für 20 Minuten bei 200 °C Ober-/Unterhitze auf der mittleren Schiene braten.

Dazu essen wir gerne einen gemischten Salat mit einem leichten Senfdressing.

Vielleicht ist dieses Rezept für den ein oder anderen nur für 2 Personen. Bei Besuch würde ich immer von 2 Paprikaschoten pro Person ausgehen. Wir schaffen jedoch mit Salat immer nur eine Paprika.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mellie-Giftzwerg

Super lecker und schnell gemacht. Ich habe noch eine Tasse Wasser und mehr Tomatenmark zugegeben und 5 Minuten köcheln lassen. So war auch ein wenig Soße dabei 🤩

03.06.2020 18:44
Antworten
Franzi_1704

Dieses Rezept ist der Hammer. Es ist einfach aber dennoch super lecker. Ich habe jedoch nur 3 Paprika gefüllt und den Rest der Füllung daneben verteilt. Wird es definitiv öfter geben! Bild folgt.

29.05.2020 19:26
Antworten
krissi75

Oberlecker... schon sehr oft gemacht ... allerdings bin ich nicht so auf Möhren deshalb schnibbel ich Champignons rein. Gehört mittlerweile zum festen Speiseplan! Danke fürs Rezept! LG Kristina

31.03.2020 15:30
Antworten
Lotti2102

Ich fand das Rezept auch sehr lecker 😋 die Füllung habe ich noch mit etwas Weißwein abgelöscht, das hat nicht geschadet 👍

08.03.2020 17:40
Antworten
achimio

bei mir gab es Wedges dazu, low carb muss nicht, war aber lecker, danke

07.03.2020 11:26
Antworten
Leoncina

Sehr lecker! Bei mir gab's Bandnudeln dazu (damit dann aber nicht mehr low carb 😉). Foto ist hochgeladen.

20.01.2017 21:11
Antworten
ChocoNine

Tolles Rezept und eine schöne Alternative zur "normalen" Variante. Könnte mir auch noch gut Knoblauch drin vorstellen :)

11.01.2017 14:11
Antworten
Orlando2707

??? "Nach Belieben kann das natürlich mit Knoblauch verfeinert werden." Steht doch im Rezept drin!

22.03.2017 12:00
Antworten
Hoffes73

Habe das Rezept aus dem Chefkoch Magazin. Habe es ausprobiert und fand es lecker. Ich habe aber die Paprika noch innen etwas mit Salz besträut. Außerdem habe ich dazu die Füllung auch noch in Fleischtomaten gefüllt. Schmeckt auch sehr gut. Auf jedenfall zum weiterempfehlen.

08.01.2017 11:22
Antworten
CE89

Super Rezept. Schmeckt super! Das Rezept ist gespeichert und wird auf jeden Fall noch öfters gemacht!

10.08.2016 20:41
Antworten