Braten
Geflügel
Hauptspeise
Innereien
Snack
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hühnerleber paniert

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 24.07.2016



Zutaten

für
300 g Hühnerleber(n)
2 m.-große Ei(er)
1 Schuss Sahne
Milch
Semmelbrösel, möglichst frisch aus Weißbrot
Mehl
n. B. Salz und Pfeffer
Butterschmalz oder Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 12 Stunden 25 Minuten
Die Hühnerlebern putzen und Sehnen ausschneiden, über Nacht in Milch einlegen. Aus der Milch nehmen und mit Küchenpapier trocknen. Pfeffern. Die Eier mit einem Schuss Sahne aufschlagen.

Die Lebern in Mehl wenden und erst durch die Eiermischung ziehen, dann mit den gesalzenen Bröseln panieren.

Butterschmalz oder Öl erhitzen und die Lebern auf beiden Seiten goldgelb braten. Auf Küchenpapier entfetten und mit grünem Salat servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.