Low carb Blumenkohl-Muffins


Rezept speichern  Speichern

für ein 12er Muffinblech, als Beilage oder alleine als Snack

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 31.07.2016 781 kcal



Zutaten

für
400 g Blumenkohl
1 Ei(er)
1 TL Gemüsebrühepulver
150 g Cheddarkäse, geraspelt
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
781
Eiweiß
54,57 g
Fett
55,87 g
Kohlenhydr.
14,34 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Blumenkohl grob zerteilen und dünsten, bis er zart ist, aber nicht zu weich ist. Es geht auch in einem geeigneten Topf in der Mikrowelle, 8 Minuten bei 800 W, 2 TL Wasser hinzufügen.

Dann den Blumenkohl mit einem Kartoffelstampfer zerkleinern, aber nicht zu fein. Pürierstab oder Fleischwolf geht auch. Den Blumenkohl gut abtropfen lassen. Noch besser, in einer Salatschleuder von der Flüssigkeit befreien. Auswringen in einem frischen Küchentuch geht auch.

Den Blumenkohl, Ei, geraspelten Cheddar, fein gehackte Zwiebel und Knoblauch gut vermengen.

Die Muffinform mit Öl besprühen oder auspinseln. Die Gemüsebrühe herstellen und in die Muffinform füllen, so dass in jedem Loch der Boden gut bedeckt ist. Die Blumenkohlmasse in die Form füllen und glattstreichen.

Bei 180 °C Umluft 30 - 40 Minuten backen.

Etwas abkühlen lassen und die Muffins herausholen und servieren. Schmeckt auch kalt gut.

Varianten: Ohne Käse als kalorienarme und kohlenhydratarme Beilage. Andere Käsesorten z.B. Parmesan, Emmentaler eignen sich hervorragend oder scharf mit Chili.

Ca. 150 Kcal, 8 g Kh pro Muffin; ohne Käse 40 Kcal, 7g Kh



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Laura-Bohorquez

sehr lecker.

24.06.2018 16:22
Antworten
franzvomsee

In der Tat halten die Muffins in der Variante ohne Käse relativ schlecht zusammen; zum Servieren reicht es aber noch. Mit einem Ei mehr sollte es besser gehen.

03.08.2016 12:50
Antworten
Voll-Korn

Sind die Muffins eher fest oder weich? Zerbröseln sie nicht, wenn man das Rezept ohne Käse macht? Liebe Grüße und danke für eine Antwort...

01.08.2016 17:32
Antworten