Gemüse
Vorspeise
kalt
Hauptspeise
Vegetarisch
Reis
Fingerfood
Vegan
Snack
Türkei
gekocht
Hülsenfrüchte
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Mercimek Köfte

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 31.07.2016



Zutaten

für
1 Becher Linsen, rote
1 Becher Bulgur, fein
1 kleine Zwiebel(n), weiß
1 kleine Zwiebel(n), rot
2 Frühlingszwiebel(n)
1 EL Tomatenmark
2 EL Paprikamark
1 Bund Petersilie, glatt
1 Handvoll Minzeblätter, frisch
1 Limette(n), Saft davon
½ Zitrone(n), Saft davon
n. B. Salz
n. B. Pfeffer, schwarz
n. B. Pul Biber
n. B. Paprikapulver, edelsüß
etwas Olivenöl zum Braten der Zwiebeln
1 EL Olivenöl, für die Masse
einige Salatblätter
einige Zitronenspalte(n)
n. B. Granatapfelsirup

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Zum Abmessen einen Becher mit ca. 200 ml Inhalt verwenden.

Die Linsen unter laufendem Wasser so lange spülen, bis das ablaufende Wasser klar ist und dann so viel Wasser auffüllen, dass die Linsen bedeckt sind. Linsen zum Kochen bringen und so lange köcheln, bis sie zerfallen. Bulgur unterrühren, den Herd ausschalten und den Topf auf der Platte stehen lassen, damit die Masse noch etwas ziehen kann.

In etwa 2 - 3 El Olivenöl die in Würfel geschnittenen Zwiebeln (rot und weiß) glasig dünsten und anschließend zur Masse hinzufügen. Minzeblätter waschen und fein hacken, Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden und ebenfalls zufügen. Nun Tomatenmark, Paprikamark, Gewürze, sowie die Kräuter, den Saft der Limette, sowie der halben Zitrone und 1 El Olivenöl zufügen und alles gut durchkneten.

Vom Salat einige Blätter abnehmen und waschen, aus der Masse kleine Röllchen formen und darin einwickeln und mit frischem Zitronensaft, oder auch ein paar Spritzern Granatapfelsirup genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

xxWildeMausxx

Kein Problem, danke Ellen :)

25.08.2016 10:15
Antworten
Chefkoch_EllenT

sorry, ich hatte den Klick auf den Button "Speichern" nach der Änderung vergessen. LG Ellen

25.08.2016 09:56
Antworten
xxWildeMausxx

Hallo Ellen, leider sehe ich davon nichts..LG

25.08.2016 09:09
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo WildeMaus, ich habe die Fehler in Deiner Zutatenliste korrigiert. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

21.08.2016 19:48
Antworten
xxWildeMausxx

* flocken

21.08.2016 12:43
Antworten
xxWildeMausxx

mir fällt gerade auf, dass hier auch Fehler im Rezept sind..Grenadinen soll nicht sauer sein, außerdem kommt kein Chili Pulver rein sondern Chili flicken bzw Pull biber..

21.08.2016 12:42
Antworten