Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.07.2016
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 157 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.07.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n), rot
1 Zehe/n Knoblauch
4 Blätter Eichblattsalat
250 g Tomate(n)
4 Stiel/e Basilikum
5 EL Öl
1 EL Tomatenmark
4 EL Gemüsebrühe
1 TL Kräuter, italienische, getrocknet
1 TL Balsamico, dunkleer
Aubergine(n)
60 g Parmesan
40 g Paniermehl
Ei(er)
60 g Mehl
1 Kugeln Mozzarella
Burgerbrötchen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Ringe schneiden. Knoblauch fein würfeln. Salat waschen und trocken schütteln. Tomaten waschen, putzen und in Stücke schneiden. Basilikum waschen, trocken tupfen und bis auf einige Blättchen zum Garnieren, fein hacken.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch darin andünsten. Tomatenmark zufügen und anschwitzen. Mit Brühe unter Rühren ablöschen. Tomaten zugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten garen. Basilikum unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, italienischen Kräutern und Essig abschmecken.

Aubergine waschen, putzen und in 8 dicke Scheiben schneiden. Auberginenscheiben salzen und 5 - 10 Minuten auf Küchenpapier legen.
Parmesan fein reiben und mit Paniermehl mischen. Auberginenscheiben mit Pfeffer würzen. Ei verquirlen. Auberginenscheiben erst in Mehl, dann in Ei und in Parmesan-Panade wälzen. 2 - 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Auberginenscheiben unter Wenden ca. 5 Minuten knusprig braten, herausnehmen und auf Küchenpapier legen.

Mozzarella in 8 Scheiben schneiden. Brötchen halbieren.

1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Brötchenhälften portionsweise mit der Aufschnittseite in der Pfanne rösten, herausnehmen.

4 Auberginenscheiben auf ein Backblech legen, Tomatensoße daraufgeben. Darauf eine weitere Auberginenscheibe und Soße geben. Mit je 2 Mozzarellascheiben belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 4 - 5 Minuten überbacken.

Brötchenunterseiten mit Salat, roten Zwiebelringen und überbackenen Auberginenscheiben belegen. Brötchenoberseite anlegen. Mit Basilikumblättchen garnieren und sofort servieren.