einfach
Fleisch
Geflügel
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Nudeln
Pasta
Schnell
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chicken Alfredo überbacken

Penne mit Hähnchenbrustilet in Käse-Sahne-Soße, mit Käse überbacken

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
bei 14 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 27.07.2016 609 kcal



Zutaten

für
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
500 g Penne
4 Zehe/n Knoblauch
600 ml Sahne
600 ml Hühnerbrühe
200 g Mozzarella, gerieben
200 g Parmesan
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Petersilie

Nährwerte pro Portion

kcal
609
Eiweiß
41,21 g
Fett
26,15 g
Kohlenhydr.
50,91 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Das Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen fein würfeln. Eine große und hohe Pfanne stark erhitzen, Olivenöl, Knoblauch und Hähnchenbrust dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gut anbraten, bis das Fleisch bräunlich ist.

Pfanne mit Brühe und Sahne ablöschen, Penne ungekocht dazugeben und unterrühren. Zum Kochen bringen, Hitze niedriger stellen und bei geschlossenem Deckel 15 - 20 Minuten köcheln lassen. Währenddessen den Herd auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Pfanne von der Hitze nehmen und 150 g des Parmesan unter die Nudeln rühren, bis sich der Käse vollständig aufgelöst hat.

Die Hälfte der Nudeln in eine große Auflaufform füllen (z. B. 30 x 30 cm), mit der Hälfte des Mozzarella bestreuen und die andere Hälfte der Nudeln darauf verteilen. Mit der anderen Hälfte des Mozzarella und dem restlichen Parmesan bestreuen und 15 - 20 Minuten backen, bis der Käse bräunlich wird.

Mit etwas frischer Petersilie bestreut servieren.

Man kann das Rezept natürlich auch als "One Pot Pasta"-Rezept verwenden und das überbacken weglassen, aber überbacken schmeckt einfach alles besser.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Brittsche22

Ich hab mich beim einkaufen vergriffen und hab statt Sahne Schmand erwischt. Hab 400 ml Schmand mit Milch auf 600 ml aufgegossen und flüssig gemacht. Zusätzlich hab ich Cayennepfeffer verwendet. Echt lecker und alle fanden es Top 👍👍👍

09.07.2019 19:52
Antworten
frenchwie

super mega lecker! habe das Rezept schon so oft gemacht und werde stets gefragt, ob ich es für den gemeinsamen Spieleabend kochen kann. schmeckt auch ohne Hähnchen total lecker und einfach „rund“ :-)

27.03.2018 18:01
Antworten
dinchen0506

Lecker, einfach und auch nächsten Tag noch ein Genuss. Ich verfeinere es immer noch mit nem Schuss Weißwein. Super Rezept… Danke

25.03.2018 19:49
Antworten
Kitchenqueenforever

Einfach zu machen und lecker. Bei uns kommen auf jeden Fall immer noch frische Kräuter dazu, und auch noch etwas Frischkäse in die Sauce.

23.12.2017 12:07
Antworten
jafainlove

Mein Mann und ich lieben dieses Gericht. Geht schnell und einfach und lässt sich am nächsten Tag auch noch sehr gut essen.

31.08.2017 21:29
Antworten