Kohlrabischnitzel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 28.07.2016



Zutaten

für
1 Kohlrabi
½ EL Leinsamen
½ EL Chiasamen
3 EL Wasser
1 EL Dijonsenf, alternativ mittelscharfer Senf
Salz und Pfeffer
n. B. Paprikapulver, edelsüß
½ TL Tomatenmark
1 Becher Paniermehl
n. B. Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Kohlrabi schälen und in ca 1 cm dicke Scheiben schneiden. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Kohlrabischeiben darin ca 7 - 8 Minuten kochen, sodass die Scheiben bissfest, aber keinesfalls roh oder zu weich sind!

Die Leinsamen sowie die Chiasamen im Mixer zu Pulver mixen und mit den drei EL Wasser verrühren und den Senf, sowie die Gewürze und das Tomatenmark unterrühren.

Die Kohlrabischeiben trocken tupfen und anschließend in die angerührte Mischung legen, sodass sie von allen Seiten benetzt sind. Eventuell ist es nötig, die Mischung mit den Finger auf die Scheiben zu modellieren. Anschließend die benetzten Scheiben mit Paniermehl panieren und in der Pfanne goldbraun braten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

xxWildeMausxx

Hallo bubi22, klar geht auch nur Leinsamen. Uns schmeckt der Mix nur etwas besser, aber die Funktion bleibt auch bei nur Leinsamen erhalten. Freut mich, dass das Rezept so gut bei euch angekommen ist. Liebe Grüße 🙂

03.07.2019 06:30
Antworten
bubi22

einfach Ober mega lecker man schmeckt nicht Mal groß die Kohlrabi. und sogar meine Kinder mögen es. ich habe nur Leinsamen genommen geht auch. vielen Dank echt spitze

02.07.2019 20:14
Antworten