Kalte Joghurt-Melonen-Suppe mit Räucherlachs

Kalte Joghurt-Melonen-Suppe mit Räucherlachs

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 27.07.2016



Zutaten

für
300 g Naturjoghurt
1 EL Butter
1 kleine Zwiebel(n)
500 ml Fleischbrühe
1 Melone(n) (Netzmelone)
½ Zitrone(n), der Saft davon
100 g Räucherlachs
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Cayennepfeffer
Zucker
einige Minzeblätter zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Melone halbieren, entkernen und schälen. Danach mit einem Kugelausstecher Kugeln aus dem Fruchtfleisch schneiden und beiseite stellen. Das restliche Melonenfleisch in nicht zu große Stücke schneiden und ebenso beiseite stellen.

Die Fleischbrühe erhitzen und die beiseite gestellten Melonenstücke zufügen. Den Herd abstellen und alles ca. 5 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein hacken. In der heißen Butter glasig dünsten und danach zu der Fleischbrühe geben. Danach fein pürieren. Mit Zitronensaft, Cayennepfeffer, Salz und Zucker abschmecken und abkühlen lassen.
Wenn die Suppe abgekühlt ist, den Joghurt unter die Suppe rühren und die Melonenkugeln zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann die Suppe gut durchkühlen lassen.

Vor dem Servieren die Minzeblättchen waschen und den Lachs in feine Streifen schneiden. Die Suppe auf die Teller verteilen und die Lachsstreifen und Minzeblätter darauf geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.