Mafaldine mit Spargel, Mandeln und Minze


Rezept speichern  Speichern

Mafaldine con asparagi, mandorle e menta - lecker und vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 20.07.2016



Zutaten

für
400 g Nudeln (Mafaldine), oder Tagliatelle
500 g Spargel, grün
70 g Mandel(n), geschälte
15 Minzeblätter, frisch
1 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Mandeln im Backofen bei 160 Grad 20 Minuten lang rösten, dann grob hacken.

Das Olivenöl erhitzen. Die zerdrückte Knoblauchzehe darin einige Minuten braten, danach entfernen. Währenddessen den Spargel waschen, in fünf Zentimeter lange Stücke schneiden und im aromatisierten Öl garbraten.

Inzwischen die Nudeln in reichlich Salzwasser entsprechend der Packungsanleitung kochen. Die Mandeln und die Minzeblätter zum Spargel in die Pfanne geben. Die fertigen Nudeln abtropfen lassen, dazugeben und alles gut durchmischen. Zum Servieren noch mit etwas Olivenöl beträufeln und Pfeffer darübermahlen.

Nicht-Veganer können noch einige Späne Peccorino oder Parmesan darüber hobeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.