Backen
Brotspeise
einfach
Europa
Frankreich
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Schnell
Schwein
Vorspeise
warm
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Toast Elsass

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 26.07.2016



Zutaten

für
4 Scheibe/n Toastbrot
1 Becher Schmand
1 große Zwiebel(n), in Ringe geschnitten
150 g Dörrfleisch, gewürfelt
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Zwiebelringe mit etwas Salz bestreuen und einige Zeit ziehen lassen, bis sie weich sind, etwa 20 - 30 Min.. Den Schmand mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Toastbrot mit dem gewürzten Schmand, einigen Zwiebelringen und den Speckwürfel nach Geschmack belegen.

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Den Toast so lange backen, bis er unten braun ist. Genießen.

Nach Belieben kann er noch mit Limburger, Pilzen, Ananas oder Äpfeln belegt werden. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

3x3

Dann passen Preisselbeeren vermischt mit dem Schmad sehr gut zusammen!!Lasse aber den Speck weg!!! Einen schönen Tag noch!Und lass es Dir schmecken!

30.07.2016 09:59
Antworten
viechdoc

Hallo 3x3, lecker, aber ganz schön deftig. Ich hab, um den Kalorien die "Krone" aufzusetzen, das Ganze noch mit Camembert überbacken...... Danke fürs schöne Rezept sagt der viechdoc

29.07.2016 18:07
Antworten