Joghurt-Panna Cotta


Rezept speichern  Speichern

leichte Alternative zur traditionellen Panna Cotta

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 26.07.2016



Zutaten

für
180 g Vanillejoghurt
180 g Naturjoghurt
250 ml Milch
50 g Zucker
3 Blatt Gelatine
1 Limette(n)
2 Maracuja(s)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 15 Minuten
Die Limette gut abwaschen, die Schale abreiben und 1 EL Saft auspressen. Beides mit dem Vanillejoghurt und dem Naturjoghurt vermengen.

Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen.

Die Milch mit dem Zucker in einen Topf geben, Zucker lösen und vorsichtig erwärmen, nicht aufkochen lassen. Die Gelatine darin lösen, etwas abkühlen lassen. Nach und nach die Joghurtmasse unterrühren, dabei auf einen guten Temperaturausgleich achten.

Die Joghurtmasse in Gläser füllen und mit Klarsichtfolie abdecken. Im Kühlschrank mindestens 4 Stunden kühlen.

Vor dem Servieren mit einem Messer einmal vom Rand der Gläser lösen, dann vorsichtig stürzen. Das braucht oft ein wenig Geduld. Wer dünne Gläser verwendet, kann sie auch vor dem Stürzen kurz in heißes Wasser tauchen. Bei meinen Gläsern klappt die Messerversion besser.

Die Maracujas halbieren und jeweils eine Hälfte über die Joghurt-Panna Cotta löffeln, dann servieren.

Die Joghurt-Panna Cotta kann toll abgewandelt werden; Zitrone statt Limette, dazu Erdbeeren oder Himbeeren bzw. Orangenschale. Zimt mit Naturjoghurt und entsprechend mehr Zucker passt zu einer winterlichen Version. Mangels Milch habe ich auch schon Hafermilch verwendet, klappt genauso.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo einfach, schnell und lecker tolle Panna Cotta Danke für das Rezept LG Patty

22.12.2019 11:32
Antworten