Hähnchen-Avocado-Baguette


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schneller und leichter Genuss für den Sommer

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 26.07.2016



Zutaten

für
150 g Hähnchenfleisch, gegart und gewürfelt
1 Avocado(s)
1 kleine Zwiebel(n)
1 Zwiebelbaguette
Käse, gerieben
Frischkäse
Zitronensaft
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Avocado von der Schale und dem Kern befreien, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel fein zerdrücken. Zwiebel klein schneiden und zu der Avocado in die Schüssel geben.

Das gegarte und klein gewürfelte Hähnchenfleisch, etwas Olivenöl und etwas Zitronensaft ebenfalls zur Avocado geben und alles gut durchmischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Baguette aufschneiden, beide Seiten mit einer dünnen Schicht Frischkäse bestreichen und anschließend den Käse gleichmäßig darauf verteilen.

Nun beide Hälften des Baguettes im Ofen bei 200 °C Umluft ca. 15 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist. Das Baguette nun aus dem Ofen holen und den Avocado-Hähnchen-Aufstrich darauf verteilen.

Anstatt des Zwiebelbaguettes kann natürlich auch jedes andere Baguette oder auch Toast verwendet werden. Ich schneide das fertige Sandwich am Ende noch in Streifen, damit es sich besser essen lässt.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.