Braten
Eier oder Käse
Frucht
Früchte
Gemüse
Salat
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Julias Brotsalat mit Avocado und Mozzarella

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 26.07.2016



Zutaten

für
2 Semmel(n), in 2 cm große Würfel geschnitten
1 EL Butter
1 EL Olivenöl zum Braten
1 TL, gehäuft Thymianblättchen
1 TL, gehäuft Oregano, fein geschnitten
1 Zitrone(n), Bio, den Abrieb
2 Knoblauchzehe(n), fein gehackt
1 kl. Kopf Romanasalat, in Streifen geschnitten
4 Tomate(n), geviertelt und ohne Kerne und Glibber
1 Avocado(s), in Scheiben
½ Zitrone(n), davon den frisch gepressen Saft
1 Kugel Büffelmozzarella, gewürfelt
Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl extra vergine

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
1 EL Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen, darin die Brotwürfel, Zitronenschale, Kräuter und Knoblauch unter häufigem Rühren braten.

Die Avocadoscheiben mit dem frisch gepressten Saft vermischen.

Die Croûtons mit Salat, Tomaten, Avocado und Mozzarella mischen, mit Salz, Pfeffer und ggf. etwas Zitronensaft abschmecken und mit Olivenöl extra vergine beträufeln. Alles vor dem Servieren 10 Minuten durchziehen lassen.

Wie ihr seht, gibt es hier keine typische Salatsoße, denn wir mögen es gerne, wenn die Zutaten für sich selbst sprechen. Durch die Tomaten und den Zitronensaft an der Avocado gibt es genug frische Säure.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.