einfach
Europa
Frucht
gebunden
Gemüse
Herbst
kalt
Schnell
Sommer
Spanien
Suppe
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gazpacho de sandía amarilla

Gazpacho mit gelber Wassermelone

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 25.07.2016



Zutaten

für
400 g Wassermelone(n), gelb, ohne Kerne
2 kleine Tomate(n)
1 Paprikaschote(n), grün
½ Paprikaschote(n), rot
1 Apfel, nicht zu sauer
1 kleine Zwiebel(n)
1 kleine Gurke(n)
1 Zehe/n Knoblauch
etwas Olivenöl
etwas Apfelessig
Salz
etwas Mineralwasser, optional
einige Croûtons, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Alle Obst- und Gemüsezutaten putzen, schälen und grob zerkleinern. Dann in ein hohes Gefäß geben. Mit einem Pürierstab oder im Mixer sehr fein pürieren, es dürfen keine Stücke mehr vorhanden sein.

Das Olivenöl, den Essig und evtl. etwas Mineralwasser dazu geben. Mit Salz abschmecken und die Suppe für eine Stunde kalt stellen.

Mit ein paar in Olivenöl gebratenen Weißbrotwürfeln (Croûtons) servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.