Burger mit Parmesan-Hähnchen und Sellerie-Ananas-Salat


Rezept speichern  Speichern

einfach und schnell zuzubereiten

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 20.07.2016



Zutaten

für
1 großes Baguette(s) oder 4 Baguettebrötchen
2 Hähnchenbrustfilet(s)
100 g Semmelbrösel
60 g Butter, weiche
50 g Parmesan, fein gerieben
Salz und Pfeffer
350 g Knollensellerie, geschält
20 g Petersilie, glatte
100 g Mayonnaise (kann auch fettarme sein)
80 g Ananasstücke (aus der Dose)
1 EL Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Semmelbrösel mit Parmesan und der weichen Butter gut vermengen. Salzen und pfeffern.

Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen, von Sehnen und Fett befreien und halbieren.

Die vier Fleischstücke auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Parmesanmischung auf dem Fleisch verteilen und gut andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Petersilie waschen, trocken tupfen und grob hacken. Den Sellerie in feinere Streifen schneiden. Die Selleriestreifen mit Petersilie, Mayonnaise und Zitronensaft vermengen. Salzen und pfeffern. Die Ananasstücke vorsichtig unterheben.

Das Baguette in vier Teile schneiden. Mit dem Salat und dem Parmesan-Hähnchen belegen. Warm servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kybele20

Hallo Elvis81, lieben Dank für Ihre Anregungen, die ich sehr gut finde. Werde ich das nächste Mal so machen.

26.03.2018 08:26
Antworten
Elvis81

Noch keine Kommentare? Also, wir haben den Burger getestet und fanden ihn lecker. Das einzige was ich beim nächsten Mal ändern würde : mir war der Parmesangeschmack zu wenig. Ich würde den Käseanteil etwas erhöhen und mir fehlt etwas Frische. Vllt ein Blatt grünen Salat darunter. Gibt's bestimmt mal wieder.

25.03.2018 11:37
Antworten