Kartoffelbaguette


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Dinkelmehl und Kartoffeln, super schnell und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 25.07.2016



Zutaten

für
320 g Pellkartoffel(n), kalte
150 g Naturjoghurt
150 g Magerquark
500 g Dinkelmehl
1 TL Salz
1 ½ Pck. Backpulver
2 EL Obstessig
1 TL Brotgewürzmischung
½ TL Kurkuma

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Joghurt, Quark, Salz, Kurkuma, evtl. Brotgewürz und Essig verrühren.

Kartoffeln pellen und stampfen oder durchdrücken, alles gut vermischen. Mehl und Backpulver mischen und unterkneten, bis ein fester Teig entsteht. Die Masse in drei Teile teilen und zu Baguettes formen.

Auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/ Unterhitze ca. 25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind,

Abkühlen lassen und dann genießen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

TripleChoc

Perfektes Rezept, die Baguettes sahen bei uns genau wie auf dem Foto aus. ***** In unserem Ofen haben sie 35min gebraucht. Man sieht ja ganz gut, wann sie fertig sind. Nächstes Mal gibt's was vom Brotgewürz aus Chefkoch.de dazu. Schmeckt wunderbar zu Brokkolisuppe und auch mit Butter und Marmelade. 😋😇 Danke!

04.09.2022 12:40
Antworten
Anke1959

Schön das es euch geschmeckt hat.

05.09.2022 06:57
Antworten
helgafado

Hallo Anke, schönes Rezept und schönes Brot. Hab es gestern gebacken, allerdings mit Hefe!! Wollte es mal ausprobieren! Ist toll geworden und sehr fluffig! Danke Dir für das Rezept. Es ist gespeichert weil ich es öfter machen werde!! Sehr lecker!!! LG von der sonnigen Algarve!!

15.11.2017 07:08
Antworten
Anke1959

Es freut mich, dass es dir geschmeckt hat und ich werde es auch mal mit Hefe testen.

16.11.2017 08:14
Antworten
Anke1959

Durch die Kartoffeln ist das Brot natürlich nicht so pfluffig wie ein französisches - Vielleicht versuchst du es mit 2 Teel. Backpulver und etwas weniger Kartoffeln? Ansonsten fällt mir nichts ein woran es gelegen hat, vielleicht einfach nochmals probieren. Viel Erfolg

11.12.2016 22:53
Antworten
strudel111

Habe heute das Baguette gebacken! Der Geschmack ist super

09.12.2016 13:58
Antworten
daniela__71

Sehr leckeres baguette LG daniela

23.08.2016 07:43
Antworten
Anke1959

Schön das es dir geschmeckt hat.

24.08.2016 11:43
Antworten
paulsen1988

Vielen Dank für das schnelle, sehr leckere Rezept. Habe es schon meiner Freundin weiterempfohlen und auch Sie ist begeistert. Man muss das Baguette auskühlen lassen bevor man es schneidet!

30.07.2016 18:36
Antworten
Anke1959

Habe das Baguette heute zum Grillen mit Freunden gebacken und alle haben gefragt warum es so schön gelb ist und waren begeistert vom super Geschmack. Es ist wirklich schnell zubereitet und macht was her - Habe auch schon dein Dinkelbrot gebacken, steht auf meinem ständigen Back-Plan, den meine Familie liebt es. Danke und mehr davon.

26.07.2016 19:24
Antworten