Erdbeerjoghurttorte


Rezept speichern  Speichern

mit frischen Erdbeeren und Yogurette

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 25.07.2016



Zutaten

für

Für den Biskuitboden:

3 Ei(er)
150 g Zucker
100 g Mehl
50 g Speisestärke
3 EL Wasser, heißes
1 TL Backpulver

Für die Füllung:

500 g Sahne
2 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Sahnesteif
500 g Joghurt (Erdbeerjoghurt)
8 Blatt Gelatine
500 g Erdbeeren
400 g Schokoriegel (Yogurette)

Für die Dekoration:

200 g Sahne
n. B. Schokoriegel (Yogurette), in Stückchen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 6 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 36 Minuten
Für den Biskuit die Eier trennen, das Eiweiß mit etwas Zucker sehr steif schlagen und zur Seite stellen.
Eigelb mit Wasser und dem restlichen Zucker so lange schlagen, bis eine helle schaumige Masse entsteht. Mehl, Speisestärke und Backpulver sieben und unterheben. Danach noch den Eischnee vorsichtig unterheben. In eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen und bei 175 °C 30 Min. backen

In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen. Dann Schokolade und Erdbeeren in kleine Stücke schneiden. Die Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif schlagen und den Erdbeerjoghurt dazugeben.

Die Gelatine ca. 5 Min in kaltem Wasser einweichen und dann in einen Topf geben. 2 - 3 EL Wasser dazugeben und kurz auf dem Ofen erwärmen. Es darf nicht kochen und man sollte es nur so lange erwärmen, bis die Gelatine sich aufgelöst hat. Ein paar Löffel von der Joghurtsahne unterrühren und dann gibt man alles zusammen zu der Creme und verrührt es miteinander. Zum Schluss die Erdbeeren und die Schokolade unterrühren.

Den ausgekühlten Biskuit einmal durchschneiden, einen Tortenring um den ersten Boden stellen und die Creme darauf glatt streichen und den zweiten Boden drauflegen.

Jetzt muss die Torte ca. 6 Stunden in den Kühlschrank, damit die Creme schön fest wird. Danach kann man die Torte nach Belieben dekorieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.