Bewertung
(19) Ø4,05
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
19 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.04.2005
gespeichert: 924 (6)*
gedruckt: 8.506 (53)*
verschickt: 121 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.02.2004
691 Beiträge (ø0,13/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
750 g Hackfleisch, gemischtes (oder nur Rind)
Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), grüne
3 EL Öl
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 TL Oregano
1 EL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Paprikapulver, scharf
2 große Gurke(n) (Essiggurken)
1 Dose/n Tomate(n), geschälte (kleine Dose)
2 Beutel Kartoffelpüreepulver
Eigelb
1 Prise(n) Muskat
100 g Käse, Emmentaler, gerieben (Menge nach Belieben)
  Semmelbrösel
  Butter
 evtl. Sojasauce

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln und Paprikaschoten fein würfeln, in Öl anbraten. Hackfleisch zugeben, mit Gabel zerteilen und 5 Minuten braten. Salz, Pfeffer, Oregano, Paprika (evtl. Sojasauce), fein gewürfelte Gurken und Tomaten mit Saft zugeben und noch 2 Minuten schmoren.
Kartoffelpüree nach Anweisung zubereiten, Eigelb schnell unterrühren und mit Muskat abschmecken.
Hackfleischragout in eine gebutterte Auflaufform füllen, mit Kartoffelpüree abdecken. Mit geriebenem Käse und Semmelbröseln bestreuen und Butterflocken darauf setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der Mittelschiene 30 Minuten garen. Dieses Gericht ist gut zum vorbereiten geeignet. Es passt sehr gut Salat dazu.