Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.07.2016
gespeichert: 26 (1)*
gedruckt: 534 (13)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.06.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Kopfsalat
1 große Nektarine(n)
1 Zweig/e Pfefferminze, frisch
Zwiebel(n), rot
1 Pck. Pinienkerne, ca. 30 g
3 Stück(e) Feta-Käse
1 großes Ei(er)
4 EL Mehl
  Für das Dressing:
10 EL Sonnenblumenöl
8 EL Kräuteressig
2 TL Senf
 etwas Honig oder 1 Schuss Agavensirup
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für diesen Salat zunächst den Kopfsalat putzen, die rote Zwiebel in Ringe schneiden und die Nektarine in daumengroße Stücke teilen. Die Pfefferminzblätter mit der Schere in ganz kleine Schnipsel schneiden.

Für den Feta-Käse auf einem Teller das Ei verquirlen und den Käse darin wälzen, auf einem separaten Teller direkt danach mit Mehl bedecken. Die fertig panierten Feta-Käse beiseitestellen.

Für das Dressing in ein Marmeladenglas Sonnenblumenöl, Essig, Senf, Agavensirup (ich persönlich bevorzuge den Geschmack) oder Honig und ordentlich Salz und Pfeffer geben. Das Glas ordentlich schütteln. Das Dressing kurz abschmecken und wenn nötig, noch etwas Süße dazugeben.

Die Pinienkerne nun goldbraun rösten in einer beschichteten Pfanne.

In der gleichen Pfanne einen kleinen Schuss Öl erhitzen und bei mittlerer Hitze den Feta-Käse langsam goldbraun backen.

In einer Schüssel den Salat mit dem Dressing vermischen. Jetzt alles auf Tellern schön anrichteten. Zuerst den Salat, dann die restlichen Zutaten daraufstreuen und ganz oben den Feta drapieren.