Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.07.2016
gespeichert: 42 (0)*
gedruckt: 592 (17)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.07.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Magerquark
3 m.-große Ei(er)
5 EL Sojamehl, Bio, vollfett, leicht gehäuft
10 EL Wasser
100 g Mandel(n), gemahlen
100 g Leinsamenschrot
4 EL Dinkelkleie, leicht gehäuft
2 EL Dinkelvollkornmehl, leicht gehäuft
1 Pck. Backpulver
1 TL Salz, leicht gehäuft
10 EL Sonnenblumenkerne, nach Belieben Sesam, Kürbiskerne usw.
 n. B. Sonnenblumenkerne oder Sesam zum Bestreuen des Brotes vor dem Backen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen vorheizen (E-Herd 170 °C, Umluft 150 °C). Die Brotbackform (Kastenform, Länge ca. 30 cm, Breite ca. 10 cm) mit Backpapier auslegen, das verhindert ein Festkleben des Brotes.

Quark und Eier miteinander verrühren. Sojamehl, evtl. sieben, plus Wasser dazugeben und unterrühren.

Die Mandeln mit Leinsamen, Dinkelkleie, Dinkelmehl, Backpulver, Salz und Sonnenblumenkernen
mischen.

Die trockenen Zutaten zu den nassen fügen und alles mit einem großen Löffel gut vermengen. Man braucht kein Rührgerät oder Knethaken dafür, der Teig hat die Konsistenz eines Rührkuchens. Kurz ruhen lassen, dann in die Backform gießen und mit den Körnern nach Wahl bestreuen. Evtl. leicht andrücken.

Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten bei backen. Ausschalten und das Brot noch eine Weile im Ofen lassen.