Backen
Frucht
Sommer
Torte
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schokoladen-Quark-Creme-Biskuit mit weißer Johannisbeere

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 18.07.2016



Zutaten

für

Für den Biskuitboden:

3 Ei(er)
100 g Zucker
2 EL Vanillezucker, echter, selbst gemacht
90 g Dinkelmehl Type 1050, alternativ Type 630
1 Msp. Weinsteinbackpulver

Für die Creme: (Schokoladen-Quark-Creme)

350 g Quark
60 ml Sahne
30 g Zucker, oder Menge nach Gusto
30 g Schokostreusel, oder Menge nach Gusto

Für den Belag:

350 g Johannisbeeren, weiße, ca.
Zucker, falls sie zu säuerlich sind

Für den Guss:

¼ Liter Wasser
1 Pck. Tortenguss
2 EL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb in einer separaten Schüssel schaumig rühren, richtig schön lange. Den Zucker einrieseln lassen, ebenso den Vanillezucker. Das Mehl und das Backpulver miteinander vermengen, darauf sieben und mit dem Eiweß zusammen locker unterheben. Den Teig in einer Springform bei 180 Grad 10 Minuten backen.

Nach dem Erkalten des Teigs die Creme aus den dafür angegebenen Zutaten zusammenrühren und abschmecken. Eventuell einen Ring um den Biskuit setzen und die Creme auf den Biskuit verstreichen.

Die Johannisbeeren entrispen und auf der Creme verteilen. Den Guss nach Packungsanweisung kochen und über die Johannisbeeren geben. Den Kuchen abkühlen lassen und dann erst servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Red_Riding_Hood

Vielen Dank für die schnelle Antwort :) lg

09.07.2017 23:08
Antworten
patty89

Hallo 26 er Durchmesser Springform nehme ich immer LG Patty

09.07.2017 16:08
Antworten
Red_Riding_Hood

Hallo, welche Größe verwendet man bei der Springform? lg Red_Riding_Hood

09.07.2017 11:33
Antworten
patty89

Hallo Platelkatel das Eiweiß kommt in den Biskuit, muss wohl untergegangen gewesen sein. Hoffe, der Kuchen schmeckt lg Patty

06.08.2016 14:15
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Platelkatel, das Eiweiß kommt in den Teig. Ich habe es in der Beschreibung jetzt ergänzt. Danke für Deinen Hinweis. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

06.08.2016 13:03
Antworten
Platelkatel

Hallo, will ich unbedingt ausprobieren. Sag mir noch mal ganz schnell an welcher Stelle das Eiweiß benutzt wird. In den Biskuit oder in die Creme?

06.08.2016 12:50
Antworten