Spaghetti mit Porree

Spaghetti mit Porree

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 09.04.2005



Zutaten

für
1 große Zwiebel(n), in Ringe geschnitten
3 EL Olivenöl
1 Becher süße Sahne
500 g Nudeln (Spaghetti)
Salz
Pfeffer
Curry
200 g Lachs, aufgetauter, in kleine Stücke geschnitten
3 m.-große Porreestange(n)
100 g Käse (Gouda), gerieben
¼ Liter Milch, evtl.

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Einen großen Topf Wasser für die Spaghetti aufsetzen, dabei kann man schon anfangen, die Porreestangen in Ringe zu schneiden. Die Zwiebeln werden mit den Porreescheiben in Olivenöl angeschmort. Dann mit Sahne und eventuell (je nach Geschmack) auch mit Milch (ca:1/4 Liter) auffüllen, heiß werden lassen und dann den Lachs mit hinein geben. Ständiges Rühren ist wichtig, da es leicht anbrennt.
Dann den Gouda und die Gewürze einrühren. Muss man öfter abschmecken, wegen dem Porree. Guten Appetit!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Beaker38

Hallo, Super lecker...ist der Hit. Schmeckt auch sehr gut zu neuen Kartoffeln. Liebe Grüße Ilka

31.01.2012 21:06
Antworten
timberline

Hallo das rezept kenn ich auch - nur ohne curry. den lauch brate ich mit knoblauch an - das macht sich bestens. manchmal lösche ich mit wein ab, den es auch zum essen gibt. liebe grüße nina

09.04.2005 13:19
Antworten