Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.07.2016
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 447 (14)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.04.2016
22 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Suppenfleisch vom Rind
Fleischknochen vom Rind
3 TL, gehäuft Salz
1 Bund Suppengrün
Zwiebel(n)
3 Liter Wasser
2 EL Weinbrand
Kartoffel(n)
Möhre(n)
1/2 Stange/n Lauch
2 Scheibe/n Sellerie
150 g Graupen
  Salz und Pfeffer
 evtl. Brühe, gekörnte

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst von dem Suppenfleisch, den Knochen, der ganzen Zwiebel und dem Suppengrün mit gesalzenem Wasser eine kräftige, klare Brühe kochen. Das braucht ca. 2,5 Stunden.

In der Zwischenzeit die geschälten Kartoffeln und Möhren, Lauch und Sellerie in ganz kleine Würfel schneiden und in etwas Salzwasser in 5 - 10 Minuten gar kochen, danach abgießen.

Die Graupen in Salzwasser langsam kochen, bis sie gut aufgequollen und gar sind, dann über ein Sieb gießen und kräftig durchspülen, bis das ablaufende Wasser klar ist.

Nun die Brühe durchseihen, mit dem Weinbrand verfeinern und die Gemüsewürfel dazugeben. Etwas mageres Suppenfleisch in Würfel schneiden und dazugeben. Die Suppe mit Pfeffer, Salz und evtl noch etwas gekörnter Brühe abschmecken. Ganz zum Schluss die Graupen dazugeben und kurz wieder heiß werden lassen.