Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.07.2016
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 156 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.01.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Schwarzwälder Schinken
3 TL Senf, mittelscharf
Salatblätter, Sorte nach Belieben
Salatgurke(n)
Tomate(n)
Tortilla(s)
  Olivenöl
 n. B. Käse, z. B. Gouda
 evtl. Honig, flüssig
 n. B. Gewürz(e)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst den Schwarzwälder Schinken in schmale Streifen schneiden. Anschließend diese dann kurz in dem heißen Olivenöl braten. Wenn sie knusprig genug sind, aus der Pfanne nehmen, auf einem Küchentuch kurz abtupfen und zur Seite stellen.

Die Tortillas nach Packungsanweisung erhitzen und dann mit dem Senf bestreichen.
Wer puren Senf nicht mag, kann aus dem Senf und dem Honig eine Sauce herstellen und diese nach Belieben würzen.

Anschließend die Tomaten, Gurke, Salatblätter und evtl. auch den Käse klein schneiden.

Wenn die Tortillas bestrichen wurden, geht es ans Belegen. Dazu den Salat auf die Tortillas legen, dann die Tomaten und Gurken. Zum Schluss wird dann der Schwarzwälder Schinken und der Käse darauf gelegt.
Wenn alles seinen Platz gefunden hat, den Wrap so falten, wie es auf der Packung beschrieben ist. Für einen besseren Halt einfach Alufolie drumherum wickeln.